Allgemein

Pflanzlicher Käsegenuss, der überzeugt: Interview mit Caroline Zimmer von Simply V

Caroline Zimmer, Geschäftsführerin von Simply V. Copyrights: E.V.A. GmbH

Simply V entwickelt und produziert innovative pflanzliche Alternativen zu klassischen Käse- und Milchprodukten und ist Marktführer im Segment. Das Unternehmen aus dem Allgäu wurde unter anderem gleich in mehreren Kategorien zum „Besten Produkt des Jahres 2019/2020“ ausgezeichnet – und ist erneut Hauptsponsor der New Food Conference. Wir sprachen mit Geschäftsführerin Caroline Zimmer darüber, was sich Verbraucherinnen und Verbraucher im veganen Käseregal wünschen.

Frau Zimmer, warum hat sich Simply V entschieden, die New Food Conference auch im zweiten Jahr wieder als Hauptsponsor zu unterstützen?

Die New Food Conference 2019 hat einen hervorragenden Einblick gegeben, was in den nächsten Jahren in der Lebensmittelproduktion passieren wird – angefangen bei der Bedeutung von pflanzlichen Proteinen bis hin zum Ausblick, worauf wir uns im Bereich kultivierter Lebensmittel freuen dürfen. Es war eine einzigartige Veranstaltung mit Teilnehmenden aus aller Welt und geballtem Know-how über pflanzenbasierte Ernährung. Die Anregungen, die wir dort bekommen haben, sind unbezahlbar. Daher war es nur konsequent, die Konferenz auch im zweiten Jahr zu unterstützen.

Die New Food Conference ist quasi eine Pflichtveranstaltung für ein Unternehmen wie unseres, das dazu beitragen möchte, die pflanzliche Ernährung weiter voranzubringen. Und genau das müssen wir auch im Sinne von Mensch, Tier und Umwelt tun. Dass der Genuss dabei nicht zu kurz kommt, wissen alle, die die Produkte von Simply V schon einmal probiert haben.

Simply V behauptet sich als deutscher Marktführer im Segment der pflanzlichen Käse-Alternativen. Worauf führen Sie den Erfolg zurück?

Simply V schmeckt einfach gut – das ist zwar nur eine Seite unseres Erfolgs, aber eine ganz wichtige, vielleicht die wichtigste überhaupt, um dauerhaft erfolgreich zu sein. Wir zeigen mit unseren Produkten, dass Käse-Alternativen genauso gut schmecken und ebenso verwendet werden können wie die jeweiligen tierischen Pendants. Um das zu erreichen, haben wir im April 2015 den Mut gehabt, unbekannte Wege zu gehen und Käse auch im Herstellungsprozess neu zu denken. Wir haben neue Technologien und Herstellungsverfahren entwickelt und arbeiten jeden Tag daran, noch besser zu werden. So haben wir es geschafft, die besten pflanzlichen Käse-Alternativen herzustellen, die es gibt. Genau das honorieren Verbraucherinnen und Verbraucher.

New Food Conference 2020: Ernährung neu gedacht

Die New Food Conference 2020 bietet Einblicke in die aktuellen Entwicklungen im Bereich pflanzlicher und kultivierter Proteinquellen und dient als Plattform für den Austausch zwischen Stakeholdern der Lebensmittelindustrie.

Simply V hat eine Studie zur optimalen Präsentation pflanzlicher Produkte im Einzelhandel durchgeführt. Was waren die Ergebnisse?

Verbraucherinnen und Verbraucher wünschen sich Orientierung beim Einkauf. Daher bevorzugen laut unserer Umfrage fast zwei Drittel der Befragten eine separate Platzierung pflanzlicher Produkte in einem eigenen Regal. Das empfinden viele als zeitsparender beim Einkaufen, weil sie nicht lange suchen müssen und es seltener zur Verwechslung mit tierischen Produkten kommt. Andererseits riskiert man, dass deutlich weniger Menschen mit flexitarischer oder mischköstlicher Ernährungs zu den Alternativprodukten greifen, was natürlich ebenfalls eine wichtige Zielgruppe für ein Unternehmen wie unseres ist. Darüber hinaus möchten die meisten Verbraucherinnen und Verbraucher, dass die Produkte einer Marke im Block präsentiert werden. Ein solches Regal sollte auch gut gekennzeichnet sein, klarer Favorit ist dabei „Vegan / Vegetarisch“. Stehen sollte das Regal mit den Milchalternativen in der Nähe der Molkereiprodukte, findet fast die Hälfte der Befragten.

Wie sieht das aktuelle Portfolio von Simply V aus und was ist bei Verbraucherinnen und Verbrauchern besonders beliebt?

Aktuell gehören Streichgenuss und Genießerscheiben, Pastagenuss und Reibegenuss sowie ganz neu der Frischegenuss, eine Alternative zu Quark, zu unserem Portfolio. Pastagenuss ist eine pflanzliche Alternative zu Parmesan, Reibegenuss ist ein Reibekäse für die pflanzliche Küche. Beide erfreuen sich großer Beliebtheit. Beim Streichgenuss, unserem veganen Frischkäse, ist die Kräuter-Variante sehr beliebt, bei den Genießerscheiben ist die Sorte „Würzig“ der Favorit.

Unser Frischegenuss ist hervorragend am Markt gestartet. Verbraucherinnen und Verbraucher haben augenscheinlich genau auf so ein Produkt gewartet: eine rein pflanzliche Quarkalternative, die genauso vielseitig ist wie ihr tierisches Pendant und die sie genauso genießen können – pur, im Müsli, mit Obst oder auch pikant mit Kräutern. Unser veganer Quark stillt darüber hinaus den derzeit großen Hunger nach Proteinen. Gleichzeitig beweist er einmal mehr, wie gut pflanzliche Produkte schmecken. Mitte des Jahres 2020 folgt dann ein weiterer Paukenschlag, der sich saisonal perfekt einfügen wird. Genießerinnen und Genießer dürfen gespannt sein!

Ist Milch gesund?

Ob tierische Milch und Milchprodukte zu einer gesunden Ernährung gehören, ist mittlerweile umstritten.

Derzeit gibt es die Produkte von Simply V nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Planen Sie, in absehbarer Zeit auch weitere Märkte zu erschließen?

Wir bauen derzeit die internationale Distribution in verschiedenen Ländern auf, in den Niederlanden und anderen Beneluxländern sowie in Skandinavien und Großbritannien. Sogar in Rumänien haben wir während der Fastenzeit nennenswerte Absätze. Natürlich möchten wir irgendwann – möglichst in nicht allzu ferner Zukunft – Simply V auch im Großgebinde für die Außer-Haus-Verpflegung anbieten, schließlich essen viele von uns auswärts, sei es in Kantinen, Mensen oder auch Restaurants. Dafür ist allerdings eine weitere Abfüllanlage erforderlich, und das ist mit hohen Investitionen verbunden. Wir müssen bei all unserem Tun immer einen Schritt nach dem anderen gehen, denn wir sind immer noch ein Start-up – aber eines mit großen Plänen.

Vielen Dank, Frau Zimmer, für das Interview.

 

Unser Interview mit Simply V aus dem vorherigen Jahr finden Sie hier.

Last updated: 20.01.2020

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Top