alertawarenessbecome-a-memberbiocalendarclockclosecommunitycorporatecupemailentrancefacebookheartinstagraminternationalleafmake-a-donationmappinmenupawnpersonpolitical-tribuneproveg-iconquoterefreshsearchspread-the-wordtaste-platetwitterwagaworldmapyoutubechevron-leftchevron-right

Vegane Weihnachten

Alle Jahre wieder – Zeit für Veggie-Weihnachtsgeschenke

Mi 07.11.2018

Bildquelle: Lucky Business / shutterstock

Das Fest der Liebe ist eine tolle Gelegenheit, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und den Liebsten mit einem Geschenk Danke zu sagen. Damit es auch ein Fest der Tierliebe wird, sollte beim Weihnachtseinkauf darauf geachtet werden, dass nur tierleidfreie Produkte unter dem Christbaum landen. Doch auch selbst gemachte vegan-vegetarische Weihnachtsgeschenke sind Ausdruck ganz besonderer Aufmerksamkeit und Individualität.

Leckere pflanzliche Rezepte: Veggie-Kochbücher

Veggie-Kochbücher als Weihnachtsgeschenk sind eigentlich immer eine gute Idee: Sie sind ideal für Hobbyköchinnen und -köche sowie alle, die es noch werden wollen. Bücher waren schon immer beliebte Geschenke zum Fest – egal ob für die Geschwister, Eltern oder Großeltern. Innerhalb der letzten Jahre ist die Zahl der veganen Kochbücher rapide angestiegen. Die kulinarische Bandbreite reicht von kreativer Rohkostküche über Snacks und Süßigkeiten bis hin zu deftiger Kost.

Nützliche Helfer für den pflanzlichen Haushalt: Küchenutensilien

Immer mehr gesundheitsbewusste Menschen interessieren sich für eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Dank Küchenutensilien wie Mixer oder Entsafter ist die Zubereitung von pflanzlichen Gerichten besonders schnell und einfach erledigt. So kann beispielsweise jeder Morgen mit einem grünen Smoothie aus dem Mixer beginnen und wenn draußen die Temperaturen sinken, sind heiße Suppen genau das Richtige. Manche Küchengeräte sind in der Anschaffung zwar etwas kostspielig, dafür aber besonders nützlich und langlebig.

Süße Sünden für Naschkatzen: selbst gemachte Süßigkeiten

Das ideale Weihnachtsgeschenk für Naschkatzen sind vegane Süßigkeiten. Diese lassen sich schnell und einfach selbst zaubern. Absolute Klassiker in der Weihnachtsbäckerei sind Plätzchen. Auch selbst gemachte vegane Trüffel und Toffifee lassen sich mit geringem Aufwand und wenigen Zutaten selbst zubereiten. Wer keine Zeit zum Backen hat, der kann vegane Süßigkeiten auch einfach im Supermarkt kaufen. Himmlischer Geschmack ist garantiert!

Tolle Erlebnisse teilen: Zeit verschenken

Individuelle Gutscheine beispielsweise für einen gemeinsamen Besuch in einem vegan-vegetarischen Restaurant, ein selbst gekochtes Abendessen oder einen schönen Sonntagsbrunch mit pflanzlichen Leckereien eignen sich gut als besonderes Weihnachtsgeschenk. Ein gemeinsamer Veranstaltungsbesuch, beispielsweise auf einer Veggie-Messe, ist ebenfalls eine tolle Möglichkeit, um den Liebsten eine Freude zu bereiten und genussvoll Zeit mit ihnen zu verbringen.

Wohltuende Pflege: tierleidfreie Kosmetik

Verschenken Sie zu Weihnachten doch Pflege und Entspannung in Form von tierversuchsfreien und veganen Kosmetikprodukten. Drogeriemärkte stocken ihr pflanzliches Produktsortiment zunehmend auf. Um die Auswahl zu erleichtern, hat ProVeg Einkaufstipps für die bekanntesten Drogeriemärkte in Deutschland zusammengestellt. Selbst gemachte vegane Kosmetik ist eine weitere Möglichkeit, um auf Nummer sicher zu gehen, dass für die Pflegeprodukte, die unter dem Christbaum landen, kein Tier leiden musste. Noch dazu wird so jede Menge Verpackungsmüll vermieden. Körperpeeling und Bodylotion sind besonders während der kalten Jahreszeit gefragt. Diese Pflegeprodukte sind mit wenigen Zutaten ganz einfach selbst gemacht. So verschenken Sie pflegende Präsente zu Weihnachten!

Schön designte Kleidungsstücke: tierleidfreie Mode

Mode zählt seit jeher zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken. Wer kennt es nicht: An Weihnachten liegen ungeliebte Klassiker wie altmodische Wollsocken und Pullover mit albernen Motiven für die eisigen Monate von der Familie unter dem Christbaum. Aber es geht auch anders: Vegane Mode liegt im Trend! Immer mehr junge, kreative Designschaffende beschäftigen sich mit nachhaltiger, tierfreundlicher und fair produzierter Mode. Egal ob warme Kleidung, Taschen oder winterliche Accessoires – bei Shops wie „Loveco“, „avesu“, „DearGoods“ oder „Vegamina“ findet das modische Veggie-Herz garantiert, was es begehrt. ProVeg-Mitglieder erhalten hier bis zu 15 % Rabatt auf ihren Einkauf.

Tipp: Clevere Schenkende planen voraus: Notieren Sie sich über das ganze Jahr hinweg Dinge, die Ihre Liebsten erwähnen, damit Sie beim nächsten Weihnachtsfest einen Volltreffer landen. ProVeg wünscht viel Spaß beim Verschenken!

Rette die Gans – vegane Weihnachten

Unter dem Motto „Rette die Gans“ ruft ProVeg zu einem vegan-vegetarischen Weihnachtsfest auf. Kreative Rezeptideen, zahlreiche Event-Tipps und tolle Aktionen animieren dazu, die Weihnachtszeit tierleidfrei zu genießen.

Top