Presse

Konferenzpublikum von oben
7. Juni 2024

Smart-Protein-Konferenz: Es geht um die Hülsenfrucht – Warum die EU einen Aktionsplan für pflanzenbasierte Nahrungsmittel braucht – und Dänemark ein Vorbild ist

Die Europäische Union muss neue Wege finden, um die enormen Mittel ihrer Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) zu lenken. Dabei könnte sie manches von Dänemark lernen.

31. Mai 2024

Europawahl 2024: Wer wählt, macht den Unterschied! – Deine Stimme für die Ernährung

Bei der Europawahl am 9. Juni 2024 geht es um nicht weniger als unser Ernährungssystem und eine nachhaltige Zukunft. In diesem Jahr können besonders viele junge Menschen ihre Stimmen abgeben. ProVeg meint: Geht wählen, das Ergebnis geht euch etwas an!

13. Mai 2024

Einladung zur Abschlusskonferenz des Smart-Protein-Projekts

Smarte Proteine sind in aller Munde. Vier Jahre Forschung in 20 Ländern, finanziert durch das Forschungsprogramm Horizon 2020 der Europäischen Union, haben wertvolle Einblicke entlang der gesamten Wertschöpfungskette geliefert. Diskutieren Sie mit dem Smart-Protein-Projekt auf der Abschlusskonferenz die Ergebnisse und, was Akteure – von der Landwirtschaft bis zum Vertrieb – aus ihnen lernen können.

12. April 2024

Pflanzliche Alternativen: Lidl-Eigenmarke verzeichnet über 30 % mehr Absatz nach Preisangleichung – Die Maßnahme zeigt Wirkung, lobt Ernährungsorganisation ProVeg

Die pflanzliche Lidl-Eigenmarke Vemondo hat innerhalb von sechs Monaten eine Absatzsteigerung von über 30 Prozent verzeichnet, berichtete der Lebensmitteleinzelhändler am Mittwoch in Berlin. Dirk Liebenberg verantwortet seit zwei Jahren die Preisvergleichsstudie der Ernährungsorganisation ProVeg: „Die Absatzzahlen von Lidl bestätigen: Der Preis ist ein entscheidender Hebel für die Proteinwende – Preisangleichungen wirken!“

4. April 2024

Fleischkonsum das fünfte Jahr in Folge gesunken: BZL-Verzehrstatistik bestätigt fortschreitende Ernährungswende

Laut den heute veröffentlichten Daten des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) hat sich der Rückgang des Fleischkonsums in Deutschland 2023 fortgesetzt. Seit 2018 erreicht er hierzulande stetig neue Tiefststände – für die Ernährungsorganisation ProVeg ein klarer Beleg: Die Ernährungswende nimmt immer mehr an Fahrt auf.

Anmeldung zum
Medienverteiler

Alle aktuellen Pressemitteilungen, Einladungen zu Presseveranstaltungen und mehr

Top