Birnenchutney

Birnenchutney
Bildquelle: © Lisa Pfleger
Dieses köstliche Birnenchutney verleiht jedem Gericht eine exotische würzig-süße Note. Zimt und Nelken erinnern dabei an die winterliche Festtagszeit.

Zutaten

Für: 5 Portionen
  • 1 kg
    Birnen
  • 1 Tasse
    Apfelessig
  • 150-200 g
    Zucker bei sehr süßen Birnen nach Geschmack reduzieren
  • 150 g
    Rosinen
  • 1
    Nelke
  • 1 TL
    Orangenschalen
  • 1
    Zimtstange gemahlen oder 1 TL Zimt
  • 1 Prise
    Ingwer
  • Salz nach Belieben
  • Pfeffer nach Belieben

Zubereitung

  1. Die Birnen kleinschneiden und mit den restlichen Zutaten außer Salz und Pfeffer vermischen. Mindestens 1 Stunde zugedeckt ziehen lassen.
  2. Danach weich kochen, eventuell etwas pürieren und das Chutney auf kleiner Flamme weiter kochen, bis es dicklich wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch heiß in sterilisierte Gläser abfüllen.

Rezepthinweise

Tipp: Chutneys passen gut zu indischen Gemüse- und Reisgerichten oder auf Brot.

Gänge: Desserts, Snacks
Regionalküchen: Indisch
Schwierigkeitsgrad: Mittelschwere Rezepte
Gerichtart: Aufstriche, Dips, Soßen
Zubereitungszeit: Schnelle Rezepte
Unverträglichkeiten: Glutenfrei, Hefefrei, Lupinenfrei, Sojafrei
Zutaten: Ingwer
Vegan Homemade

Lisa Pfleger

Vegan Homemade

Meine Grundrezepte für Tofu, Seitan, Pflanzenmilch, Käse, Nudeln und Co.

Eugen Ulmer 2015, 160 Seiten, 19,90 €

ISBN 978-3-8001-8454-5

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Probieren Sie ebenfalls

Veganes Pilz-Wellington mit Salbei und Zwiebeln

Hauptgericht

Veganes Pilz-Wellington mit Salbei und Zwiebeln

Mandelmilch

Brunch Frühstück Snacks

Mandelmilch: einfach selber machen

Gastro Hauptgericht

Gemüsecurry

vegane Bananen-Pancakes

Brunch Desserts Fingerfood Frühstück Hauptgericht Snacks Vorspeisen

Sojafreie Bananen-Pancakes

Top