Erbsensuppe mit Roggen-Croûtons

Erbsensuppe
Bildquelle: © Stefan Brandel
Diese Erbsensuppe mit Roggen-Croûtons begeistert auch die Jüngsten. Das Gericht wurde von ProVeg-Schulungskoch Stefan Brandel und Ökotrophologin Edith Gätjen für die Schulverpflegung entwickelt. Probieren Sie die leckere Erbsensuppe einmal aus!
  • Vorbereitung: 25 Minuten
  • Zubereitung: 20 Minuten
  • Gesamtzeit: 45 Minuten

Zutaten

Für: 10 Kinderportionen
  • 500 g
    Kartoffeln
  • 200 g
    Zwiebeln
  • 25 g
    Bratöl
  • 800 g
    Erbsen tiefgekühlt
  • 100 g
    Cashewkerne
  • 1 L
    Hafermilch
  • Salz nach Belieben
  • Pfeffer nach Belieben
  • Muskat nach Belieben
  • Zitronensaft nach Belieben
  • 200 g
    Vollkorn-Roggenbrot fein
  • 15 ml
    Olivenöl
  • Paprikapulver geräuchert, nach Belieben

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° C Umluft vorheizen.
  2. Die Kartoffeln schälen, in haselnussgroße Stücke schneiden und dämpfen.
  3. Die Zwiebeln schälen, würfeln und in dem Öl anschwitzen.
  4. Die Erbsen, die Cashewkerne und die Hafermilch dazugeben und 10 Minuten kochen.
  5. Die Suppe fein pürieren und mit den Gewürzen und dem Zitronensaft abschmecken.
  6. Das Roggenbrot würfeln, mit Olivenöl, Salz und Paprikapulver vermischen und für 10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
  7. Die Kartoffeln vor dem Servieren in die Erbsensuppe geben und mit den Croûtons bestreuen.

Rezepthinweise

Mit dem Faktor 1,75 lässt sich aus einer Portion für Kinder eine für Erwachsene machen. Tragen Sie die gewünschte Portionenzahl (beispielsweise 3,5 Kinderportionen, um 2 Erwachsenenportionen zu erhalten) einfach in das Feld neben „Kinderportionen“ ein.



Hier geht es zur Druckversion

Stefan Brandel & Edith Gätjen

Dieses Rezept wurde vom ProVeg-Schulungskoch Stefan Brandel und der Ökotrophologin Edith Gätjen entwickelt. Mehr über den Entstehungsprozess dieses und weiterer Gerichte lesen Sie hier.

Probieren Sie ebenfalls

Tofu-Rührei

Brunch Frühstück Snacks

Eifreies Tofu-Rührei

Falafel-Bowl mit Couscous

Hauptgericht

Falafel mit Couscous

Süsskartoffelbällchen

Hauptgericht

Süßkartoffelbällchen mit Kokoswirsing und Shiitake

Probieren Sie ebenfalls

Gastro

Tofuschnitten mit Kürbiskern-Petersilienkruste auf Sommergemüse

Müsli selber machen

Brunch Frühstück

Müsli

Beilage Vorspeisen

Gebackene Kartoffelrosen

Veganer Parmesankäse

Hauptgericht

Cashew-Parmesan

Top