alertawarenessbecome-a-memberbiocalendarclockclosecommunitycorporatecupemailentrancefacebookheartinstagraminternationalleafmake-a-donationmappinmenupawnpersonpolitical-tribuneproveg-iconquoterefreshsearchspread-the-wordtaste-platetwitterwagaworldmapyoutube

  • Brunch

  • Hauptgericht

Fenchel-Anis-Pinienkern-Pasta

Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Anis schmeckt nicht nur lecker in Lakritz, sondern harmoniert auch wunderbar mit Fenchel und Pasta, wie dieses Rezept von Udo Einenkel beweist.

Zutaten

Personen

400–500 gVollkorn-Pasta (Spaghetti, Tagliatelle oder Linguine)
Salz nach Belieben
1 Fenchelknolle groß (200 g)
100 gTomaten getrocknet, in Öl
80 gPinienkerne
½ BundBasilikum
1 Zwiebel groß, (50 g)
½ Bird-Eye-Chilischote
1 Knoblauchzehe klein
8 ELOlivenöl
50 gKapern
2 geh. TLAnissamen

Zubereitung

  1. 1

    Die Pasta nach Packungsangabe in Salzwasser kochen. Den Fenchel putzen, die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden, das Fenchelgrün für die Dekoration beiseitelegen. Die getrockneten Tomaten ebenfalls in feine Streifen schneiden.

  2. 2

    Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und grob hacken. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und klein zupfen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen, von Stielansatz und Samen befreien und auch fein hacken. Den Knoblauch schälen und halbieren.

  3. 3

    Die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Zwiebel und Chili darin andünsten und den Knoblauch dazugeben. Fenchel, getrocknete Tomaten, Kapern und Anissamen dazugeben und alles 2 Minuten bei geringer Temperatur braten, bis der Fenchel al dente ist. Den Knoblauch entnehmen.

  4. 4

    Die heiße Pasta mit der Soße, der anderen Hälfte des Olivenöls, Basilikum und Pinienkernen vermengen. Mit Fenchelgrün garniert servieren.

Zutaten Anis, Fenchel, Kapern, Pasta, Tomaten
Gänge Brunch, Hauptgericht
Schwierigkeitsgrad Einfache Rezepte
Gerichtart Pasta
Saison Herbstrezepte, Sommerrezepte
Zubereitungszeit Schnelle Rezepte
Unverträglichkeit Hefefrei, Lupinenfrei, Sojafrei
Ernährungsart Vollwertig
https://proveg.com/de/wp-content/uploads/sites/5/2018/10/Yoga-Kochbuch.jpg
Udo Einenkel

Das Yoga-Kochbuch

Christian Verlag 2016,
224 Seiten, 29,99 €
ISBN 978-3-86244-979-8
© Christian Verlag / Udo Einenkel

Probieren Sie ebenfalls:

Brunch

Veganer Heringssalat

Votes: 6
Rating: 4.67
You:
Rate this recipe!

Brunch

Vegane Sommerbowl

Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Brunch

Veganes Omelette mit Zwiebeln, Koriander und Chili

Votes: 3
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Probieren Sie ebenfalls:

Brunch, Frühstück, Snacks

Veganes Apfelbrot

Votes: 3
Rating: 5
You:
Rate this recipe!
Votes: 3
Rating: 5
You:
Rate this recipe!
Brunch, Desserts, Frühstück, Snacks

Chia-Vanille-Pudding mit Mangocreme und Erdbeeren

Votes: 3
Rating: 5
You:
Rate this recipe!
Votes: 3
Rating: 5
You:
Rate this recipe!
Top