alert awareness become-a-member bio calendar clock close community corporate cup email entrance facebook heart instagram international leaf make-a-donation mappin menu pawn person political-tribune proveg-icon quote refresh search spread-the-word taste-plate twitter waga worldmap youtube options-menu chevron-left chevron-right

Folienkartoffeln mit Dip und Salat

Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Die veganen Folienkartoffeln mit Paprika-Tomaten-Dip und Salat mit grasgrünem Dressing passen wunderbar zur Fastenzeit. Elisabeth Fischer zeigt mit ihrem Kochbuch „Vegan Fasten“, was es heißt, bewusst auf bestimmte Lebensmittel zu verzichten.

Zutaten

Portionen

Für die Folienkartoffeln und den Paprika-Tomaten-Dip

2 Bio-Kartoffeln à 200 g
1 ELOlivenöl
1/2 Zwiebel gehackt
2 rote Paprika Streifen
Salz
100 mlpassierte Tomaten Tetra-Pak
1 Peperoni feine Ringe

Für den Fastensalat mit grasgrünem Dressing

100 gGurke grob geraspelt
8 BlätterKopfsalat feine Streifen
1 BundPetersilie fein gehackt
3 ELZitronensaft
1 ELOlivenöl
Salz und Pfeffer
300 gGemüse geschnitten und geraspelt
150 gBlattsalate

Zubereitung

  1. 1

    Kartoffeln in Alufolie wickeln, im Ofen bei 200 °C (180 °C Heißluft, Gas Stufe 5) ca. 50 bis 60 Minuten braten. Für den Dip das Olivenöl erhitzen. Zwiebel darin weich dünsten. Paprika dazugeben, kurz anbraten, mit Salz würzen. Passierte Tomaten untermischen und zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten, bis die Paprika weich sind. Alles mit dem Mixstab pürieren und mit Salz abschmecken. Folienkartoffeln aufschneiden, mit dem Dip füllen und mit Peperoni bestreuen.

  2. 2

    Für den Salat Gurke, Kopfsalat, Petersilie, Zitronensaft und Öl mit dem Mixstab zu einem glatten Dressing pürieren, mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Salatzutaten, die Sie ganz nach Jahreszeit und persönlichem Appetit zusammenstellen, mit dem Dressing vermischen.

Rezepthinweise

Wer weniger Müll produzieren möchte, kann statt Alufolie auch Bananen-, Kohlrabi- oder Rhababerblätter benutzen. Die Kartoffel hineinlegen und mit Sprossen, hitzebeständigen Bänchen oder Ähnlichen zusammenbinden. Wer nichts zur Hand hat, kann einfach auf Folie verzichten.

Zutaten Bio-Kartoffeln à 200 g, Blattsalate, Gemüse, Gurke, Kopfsalat, Olivenöl, passierte Tomaten, Peperoni, Petersilie, rote Paprika, Salz, Salz und Pfeffer, Zitronensaft, Zwiebel
Schwierigkeitsgrad Einfache Rezepte
Zutat Kartoffeln
Saison Frühlingsrezepte, Grillrezepte, Sommerrezepte
Zubereitungszeit Mittelschnelle Rezepte
Ernährungsart Fettarm
Unverträglichkeit Glutenfrei, Hefefrei, Lupinenfrei, Sojafrei
https://proveg.com/de/wp-content/uploads/sites/5/2018/10/cover_fischer_fasten.jpg
Elisabeth Fischer

Vegan fasten

Das 14-Tage-Abnehmprogramm mit 120 genussvollen Basenrezepten
Kneipp 2014, 132 Seiten, 17,99 €
ISBN 978-3-7088-0617-4

Probieren Sie ebenfalls:

Brunch

Fruchtiger grüner Smoothie mit Mango und Maracuja

Votes: 4
Rating: 3.25
You:
Rate this recipe!

Hauptgericht

Pasta mit veganem Walnusspesto

Votes: 13
Rating: 3.69
You:
Rate this recipe!

Gastro

Gebratener Spargel „Thai-Style“ mit Reis und Tofu

Votes: 9
Rating: 3.89
You:
Rate this recipe!
proveg supporter
quotation marks

I support ProVeg

“... lorem ipsum dolor mates sit amet consecteuer.”

Markus-Maria Herbst

Take a look at our Recipes

Top