alertawarenessbecome-a-memberbiocalendarclockclosecommunitycorporatecupemailentrancefacebookheartinstagraminternationalleafmake-a-donationmappinmenupawnpersonpolitical-tribuneproveg-iconquoterefreshsearchspread-the-wordtaste-platetwitterwagaworldmapyoutube

  • Brunch

  • Frühstück

  • Snacks

Gesunder grüner Smoothie mit Kurkuma und grünem Gemüse

Votes: 2
Rating: 4
You:
Rate this recipe!

Dieser gesunde grüne Smoothie stammt aus dem Buch „Grüne Smoothies“ von Martina Dobrovičová, Christian Guth und Burkhard Hickisch. Er heißt „Go for it!“ und ist ein echter Powerdrink voller Antioxidantien.

Zutaten

Portionen

1 mittelgroße Salatgurke
1 mittelgroße Zucchini
3 Kohlrabiblätter
3 Rote-Bete-Blätter
1 Mangoldblatt
½ TLgemahlene Kurkuma oder 1 cm von der Kurkumaknolle
1 TLweiße Pfefferkörner
3 StängelKoriander
350 mlWasser
Für die Deko:
3 dünne Zucchinischeiben
3 dünne Gurkenscheiben

Zubereitung

  1. 1

    Die Gurke und die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Kohlrabi- und Rote-Bete-Blätter kalt abbrausen, abtropfen lassen und klein schneiden. Vom Mangold das Grüne abtrennen, den weißen Stiel nicht verwenden, den Rest klein schneiden.

  2. 2

    Die Kurkumaknolle schälen und zerkleinern oder Kurkumapulver zusammen mit den Pfefferkörnern und den übrigen Zutaten in den Mixer geben. Das Wasser zufügen.

  3. 3

    Den Mixer kurz auf kleinster Stufe starten, dann auf höchster Stufe alles pürieren, bis ein cremiger Smoothie entstanden ist. Konsistenz und Geschmack prüfen. Nach Belieben noch etwas Wasser oder Salz und Pfeffer zufügen und erneut kurz mixen.

  4. 4

    Smoothie in Gläser füllen. Die Zucchinischeiben und die Gurkenscheiben bis zur Mitte einschneiden und im Abstand von 1 cm auf den Glasrand stecken. Frisch servieren und genießen.

Rezepthinweise

Info: Kurkuma ist eine Pflanzenknolle, die die Gallenproduktion anregt und damit die Verdauung erleichtert, das Immunsystem stimuliert und nachweislich vor Tumoren schützen kann. Als natürliches Antioxidans verzögert Kurkuma beim Menschen den Alterungsprozess und macht Speisen länger haltbar.

Zutaten dünne Gurkenscheiben, dünne Zucchinischeiben, Für die Deko:, gemahlene Kurkuma oder 1 cm von der Kurkumaknolle, Kohlrabiblätter, Koriander, Mangoldblatt, mittelgroße Salatgurke, mittelgroße Zucchini, Rote-Bete-Blätter, Wasser, weiße Pfefferkörner
Gänge Brunch, Frühstück, Snacks
Schwierigkeitsgrad Mittelschwere Rezepte
Gerichtart Smoothies und Shakes
Unverträglichkeit Glutenfrei, Hefefrei, Lupinenfrei, Sojafrei
https://proveg.com/de/wp-content/uploads/sites/5/2018/10/cover_dobrovicova_guth_hickisch_gruene_smoothies.jpg
Christian Guth, Burkhard Hickisch, Martina Dobrovičová

Grüne Smoothies

Vitalstoff-Power aus dem Mixer
Gräfe und Unzer 2015, 64 Seiten, 8,99 €
ISBN 978-3-8338-4306-8

Probieren Sie ebenfalls:

Hauptgericht

Gewürzreis

Votes: 2
Rating: 4.5
You:
Rate this recipe!

Desserts

Sojajoghurt selber machen

Votes: 6
Rating: 4.17
You:
Rate this recipe!

Brunch

Avocado und Banane auf Sauerteigbrot

Votes: 3
Rating: 4
You:
Rate this recipe!

Probieren Sie ebenfalls:

Fingerfood, Hauptgericht, Snacks

Klassische Veggie-Miniburger

Votes: 3
Rating: 4
You:
Rate this recipe!
Votes: 3
Rating: 4
You:
Rate this recipe!
Fingerfood, Hauptgericht

Rote-Bete-Pizza

Votes: 3
Rating: 4
You:
Rate this recipe!
Top