Veganer Fudge aus Kichererbsen

Gesunder veganer Fondant mit Schokoladentropfen
Bildquelle: © Theofano Vetouli

Dieser köstliche Fudge wird mit Vanille und Schokoladentropfen verfeinert und bedient sich einer überraschenden Zutat: Kichererbsen! Der vegane Fudge ist einfach und schnell zubereitet, steckt voller Eiweiß und ist erstaunlich lecker und saftig. Niemand wird erraten, dass er aus Kichererbsen gemacht ist!

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 14 Minuten

Zutaten

Für: 6 Portionen
  • 230 g
    Kichererbsen gekocht und abgetropft
  • 1 EL
    Vanillextrakt
  • 2 EL
    Haselnussmus
  • 50 g
    Agavendicksaft
  • 120 ml
    Kokosöl
  • 50 g
    vegane Schokoladentropfen
  • ¼ TL
    flockiges Meersalz

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen in einem Mixer oder in einer Küchenmaschine fein pürieren. Zwischendurch die Masse von der Seite des Behälters schaben, damit auch alles gut zerkleinert wird.

  2. Während des Mixens Vanilleextrakt, Haselnussmus und Agavendicksaft hinzufügen, bis diese vollständig eingearbeitet sind.
  3. Das Kokosöl in einem kleinen Topf schmelzen und langsam hinzugeben, während der Mixer auf hoher Stufe weiterläuft.
  4. Die Schokoladentropfen unterheben. Die Mischung in einen mit Backpapier ausgelegten Behälter mit der Größe 15 x 15 cm füllen und die Oberfläche sanft mit einem Messer oder Spatel glatt streichen.

  5. Den veganen Fudge mit etwas Meersalz bestreuen und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Sobald der Fondant fest ist, aus dem Behälter nehmen, in Quadrate schneiden und servieren.

Rezepthinweise

Haselnussmus verleiht dem veganen Fudge einen nougatartigen Geschmack,
es kann aber auch gut ein anderes Nussmus verwendet werden.

Über den Autor

Theofano Vetouli

Die vegane Köchin Theofano Vetouli ist Kochbuchautorin und entwickelt Rezepte für ProVeg. Sie liebt die mediterrane Küche und ist überzeugt, dass jedes Gericht auch pflanzlich zubereitet werden kann.

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Probieren Sie ebenfalls

Gastro Hauptgericht Snacks

Chili sin Carne

Gemüse-Biryani

Beilage Gastro Hauptgericht

Gemüse-Biryani mit Orangen-Tofu

Desserts Gastro Snacks

Vegane Schokoladencreme

Heidelbeer-Vanille-Tarte

Desserts

Heidelbeer-Vanille-Tarte

Top