Gnocchetti mit Basilikumcreme

Gnocchetti mit Basilikumcreme, Zucchini und geschmolzenen Tomaten
Bildquelle: Marketa Schellenberg
ProVeg-Schulungsköchin Marketa Schellenberg trifft mit diesem Rezept den Geschmack aller Gnocchi-Fans. Auch für die Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung ist dies ein einfach zubereitetes und geschmacklich überzeugendes Gericht.

Zutaten

Für: 10 Portionen

Für die Basilikumcreme:

  • 60 g
    Basilikum
  • 30 g
    Knoblauch
  • 90 g
    Mandelmus weiß
  • 150 ml
    Wasser

Für die Gnocchetti:

  • 4 l
    Wasser
  • 30 g
    Salz
  • 1500 g
    Gnocchetti kleine Gnocchi aus Kartoffeln
  • 400 g
    Zucchini
  • 400 g
    Kirschtomaten
  • 30 ml
    Olivenöl
  • 300 ml
    Sojasahne
  • Salz zum Abschmecken
  • Pfeffer zum Abschmecken
  • 40 g
    Pinienkerne geröstet, nach Belieben
  • frischer Rucola zum Dekorieren nach Belieben

Zubereitung

Für die Basilikumcreme:

  1. Das Basilikum waschen und den Knoblauch pellen.
  2. Zusammen mit dem Mandelmus und dem Wasser zu einer glatten Creme aufmixen.

Für die Gnocchetti:

  1. Das Wasser in einem Topf aufkochen und salzen. Die Gnocchetti circa 1 min kochen, danach abseihen und warm stellen.
  2. Die Zucchini in feine Würfel schneiden und die Kirschtomaten halbieren.
  3. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Zucchiniwürfel schnell anbraten. Die Kirschtomaten hinzugeben und kurz mitschwenken.
  4. Die Gnocchetti in die Pfanne geben und zusammen mit dem Gemüse kurz schwenken.
  5. Mit der Basilikumcreme und der Sojasahne ergänzen, mit Salz und Pfeffer vollenden.
  6. Vor dem Servieren nach Belieben mit gerösteten Pinienkernen und etwas frischem Rucola garnieren.
Regionalküchen: Italienisch, Mediterran
Schwierigkeitsgrad: Einfache Rezepte
Zubereitungszeit: Schnelle Rezepte
Unverträglichkeiten: Hefefrei, Laktosefrei, Lupinenfrei

Über den Autor

Marketa Schellenberg

Als Trainingsköchin entwickelt Marketa bereits seit einigen Jahren Rezepte für ProVeg, so wie für dieses vegane Gulasch!

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Probieren Sie ebenfalls

Vorspeisen

Rotkohlsalat mit Birne und Zimt

Spinatcremesuppe

Gastro Hauptgericht Vorspeisen

Spinatcremesuppe mit Croûtons

Fingerfood Gastro Vorspeisen

Gegrillter Maiskolben mit Miso-Butter

Hauptgericht

BBQ-Burger

Top