alertawarenessbecome-a-memberbiocalendarclockclosecommunitycorporatecupemailentrancefacebookheartinstagraminternationalleafmake-a-donationmappinmenupawnpersonpolitical-tribuneproveg-iconquoterefreshsearchspread-the-wordtaste-platetwitterwagaworldmapyoutube

  • Fingerfood

  • Snacks

Grünkohlchips

Votes: 2
Rating: 4.5
You:
Rate this recipe!

Damit die kurze Grünkohl-Saison auch möglichst ausgenutzt wird, gibt es ein passendes Rezept für Grünkohl-Chips von Patrick Bolk aus „So geht vegan!”: Eine gesunde und vor allem leckere Alternative zu normalen Chips.

Zutaten

Personen

50 gGrünkohl
2 ELOlivenöl
1 Prise Meersalz
nach Geschmack Pfeffer aus der Mühle, Chiliflocken, Hefeflocken

Zubereitung

  1. 1

    Ofen auf kleiner Hitze (max. 100 °C) vorheizen, denn die Grünkohlblätter sollen nur getrocknet werden.

  2. 2

    Grünkohl waschen, die Stiele herausschneiden und die Blätter in mundgerechte Stücke zupfen. In einer Schüssel Grünkohl mit Olivenöl, Salz und nach Wunsch mit Pfeffer, Chiliflocken oder Hefeflocken vermengen. Auf einem Backblech mit Backpapier großzügig verteilen, sodass die Blätter nicht übereinander liegen.

  3. 3

    Damit Feuchtigkeit entweichen kann, einen Holzkochlöffel o. Ä. zwischen Backofentür und Backofen klemmen. Für etwa 15 bis 30 Minuten im Ofen lassen, bis die Blätter trocken und knusprig sind. Eventuell noch einmal wenden und weitere 5 bis 10 Minuten trocknen lassen.

  4. 4

    Tipp: Grünkohlchips können immer wieder variiert werden. Wer es schärfer mag, fügt Chiliflocken oder Paprikapulver dazu, für eine asiatische Variante etwas Erdnussmus unterrühren. Werden Sie einfach selbst kreativ. Die Chips schmecken toll und sind eine gesunde Alternative zu Kartoffelchips.

Zutaten Grünkohl, nach Geschmack Pfeffer aus der Mühle, Chiliflocken, Hefeflocken, Olivenöl, Prise Meersalz
Gänge Fingerfood, Snacks
Schwierigkeitsgrad Einfache Rezepte
Saison Herbstrezepte, Partyrezepte
Zubereitungszeit Mittelschnelle Rezepte
Unverträglichkeit Glutenfrei, Hefefrei, Lupinenfrei, Sojafrei
Ernährungsart Fettarm
https://proveg.com/de/wp-content/uploads/sites/5/2018/10/Bolk_PSo_geht_vegan_147047.jpg
Patrick Bolk

So geht vegan!

Der einfache Einstieg in ein veganes Leben
südwest 2014, 208 Seiten, 16,99 €
ISBN 978-3-517-09278-2

Probieren Sie ebenfalls:

Desserts

Kokos-Schoko-Riegel

Votes: 3
Rating: 3.33
You:
Rate this recipe!

Desserts

Rhabarberkuchen mit Vanillefüllung und Blätterteiggitter

Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Desserts

Vegane Heidelbeer-Cupcakes mit Frosting

Votes: 9
Rating: 4
You:
Rate this recipe!

Probieren Sie ebenfalls:

Votes: 9
Rating: 4
You:
Rate this recipe!
Votes: 9
Rating: 4
You:
Rate this recipe!
Votes: 9
Rating: 4
You:
Rate this recipe!
Votes: 9
Rating: 4
You:
Rate this recipe!
Top