Selbstgemachter Kokosdrink

Kokosdrink selber machen
Kokosdrink selbst machen? Mit diesem Rezept kann die leckere vegane Milchalternative ganz einfach aus nur zwei Zutaten hergestellt werden. Die Kokosdrink kann hervorragend in Müslis und sommerlichen Getränken verwendet werden.
  • Zubereitung: 20 Minuten
  • Gesamtzeit: 35 Minuten

Zutaten

  • 1 l
    Wasser
  • 200 g
    Kokosraspel

Zubereitung

  1. Das Wasser im Wasserkocher oder im Topf zum Kochen bringen.
  2. Das heiße Wasser über die Kokosraspel schütten und das Ganze 10 Minuten quellen lassen. Im Standmixer oder mit einem starken Pürierstab kräftig durchmixen.
  3. Die Masse für 5 weitere Minuten stehen lassen und noch einmal pürieren.
  4. Den Kokosdrink durch ein Tuch oder ein engmaschiges Sieb filtern und die Restmasse gut ausdrücken. Die Milch in eine Glasflasche füllen und bis zu vier Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Rezepthinweise

Der Kokosdrink kann je nach Geschmack mit Süßungsmitteln, Vanille, Zimt oder anderen Gewürzen verfeinert werden. Der getrocknete Trester kann als Kokosmehl in Gebäck oder Müsli weiterverarbeitet werden.

Schwierigkeitsgrad: Einfache Rezepte
Gerichtart: Pflanzenmilch
Zubereitungszeit: Schnelle Rezepte
Ernährungsart: Basisch
Unverträglichkeiten: Glutenfrei, Hefefrei, Lupinenfrei, Sojafrei

Probieren Sie ebenfalls

Vegane gefüllte Paprika

Hauptgericht

Vegane gefüllte Paprika mit scharf mariniertem Tofu

Hauptgericht

Taj Mahal Kürbiscurry

Vegane Fischstäbchen mit Spinat und Bratkartoffeln

Hauptgericht

Vegane Fischstäbchen mit Spinat und Bratkartoffeln

Probieren Sie ebenfalls

veganes carpaccio

Vorspeisen

Steinpilz-Carpaccio

Veganer Hüttenkäse

Brunch Frühstück Snacks Vorspeisen

Veganer Hüttenkäse

Gastro Hauptgericht

Briam – kretischer Gemüseauflauf

Gastro

Tofuschnitten mit Kürbiskern-Petersilienkruste auf Sommergemüse

Top