Kürbis-Curry-Ketchup

Kürbis-Curry-Ketchup
Ein veganes Rezept aus Larissa Häslers „Burgerglück – Kreative vegane Ideen für den perfekten Genuss“: passt perfekt zum Muskelprotz-Burger (ebenfalls aus ihrem Buch und in unseren Rezepten zu finden). Der Kürbis-Curry-Ketchup schmeckt aber auch zu Falafel oder Ofengemüse ausgezeichnet.

Zutaten

Für: 1 Flasche (à 600 ml)
  • 2
    Schalotten
  • 220 g
    Hokkaido-Kürbis
  • 6
    Datteln
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 350 ml
    Tomaten passiert
  • 350 ml
    Wasser kalt
  • 1 TL
    Currypulver
  • 1 EL
    weißer Balsamico
  • 1/2 TL
    Salz
  • 1 Prise
    Pfeffer

Zubereitung

  1. Schalotten abziehen, fein hacken. Kürbis waschen, entkernen, klein schneiden. Datteln grob hacken.
  2. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Kürbis darin andünsten, dann Datteln, passierte Tomaten, 100 ml Wasser, Currypulver und Balsamico zugeben. Ohne Deckel bei mittlerer Hitzezufuhr unter Rühren circa 15 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis gar ist. Anschließend mit 200–250 ml Wasser pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen, erneut aufkochen und in eine heiß ausgespülte Glasflasche füllen.

Rezepthinweise

Der Ketchup hält sich kühl gelagert mindestens 3 Wochen. Wer ihn noch länger aufbewahren oder gar verschenken will, kocht den Ketchup auf, füllt ihn in heiß ausgespülte Glasflaschen und stellt diese verschlossen für circa 10 Minuten auf den Kopf. Dadurch bildet sich ein Vakuum und der Ketchup ist auch ohne Kühlung mehrere Wochen haltbar. Nach dem Anbrechen muss aber auch dieser im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Der Kürbis-Curry-Ketchup schmeckt auch zu Falafel oder Ofengemüse ausgezeichnet.

Burgerglück

Larissa Häsler

Burgerglück

Kreative vegane Ideen für den perfekten Genuss

Narayana Verlag 2018, 184 Seiten, 19,80 €

ISBN: 978-3946566953

Probieren Sie ebenfalls

Veganer Käsekuchen

Desserts

Käsekuchen

Couscous mit Spargel

Hauptgericht Vorspeisen

Spargelcouscous mit Haselnuss-Minzepesto

Snacks Vorspeisen

Auberginenpäckchen mit Räuchertofu

Probieren Sie ebenfalls

Vegane Cookies

Desserts

Triple-Chocolate-Cookies

Hauptgericht Snacks Vorspeisen

Fattoush mit Linsen

Schnitzel vegan

Hauptgericht

Knuspriges Schnitzel – vegan und nach „Wiener Art“

Kokosdrink selber machen

Brunch Desserts Frühstück Snacks

Selbstgemachter Kokosdrink

Top