Mediterrane weiße Bohnencreme

Mediterrane weiße Bohnencreme
Bildquelle: © Theofano Vetouli
Grüne Oliven und eingelegte Peperoni machen diese weiße Bohnencreme zu einer würzigen Alternative zu klassischen Dips und Brotaufstrichen. Die Bohnen geben püriert eine schön cremige Textur und gleichzeitig wichtige Proteine!
  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 10 Minuten

Zutaten

Für: 6 Portionen
  • 400 g
    gekochte weiße Bohnen
  • 3 EL
    Hefeflocken
  • 1/2 TL
    Salz
  • 1/8 TL
    Kurkuma
  • 2 TL
    Oregano
  • 1 TL
    getrocknetes Basilikum
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 1
    Knoblauchzehe alternativ ¼ TL Knoblauchpulver
  • 1/2
    Zitrone der Saft davon
  • 20
    grüne Oliven entkernt
  • 10
    eingelegte grüne Peperoni entkernt
  • Paprikapulver nach Belieben

Zubereitung

  1. Die Bohnen in eine Küchenmaschine geben und zu einer glatten Creme verarbeiten
  2. Weiter pürieren und nacheinander Würzhefeflocken, Salz, Gewürze und alle anderen Zutaten hinzufügen. Bei Bedarf etwas von der Peperoni-Lake hinzufügen, um die Mischung zu einer glatten Creme zu verarbeiten. Salz nach Geschmack anpassen.
  3. Mit Gemüsesticks, Crackern, Brotsticks oder als Brotaufstrich servieren.

Rezepthinweise

Für einen milderen Geschmack einfach die Peperonis reduzieren oder durch mehr Oliven ersetzen.

Über den Autor

Theofano Vetouli

Die vegane Köchin Theofano Vetouli ist Kochbuchautorin und entwickelt Rezepte für ProVeg. Sie liebt die mediterrane Küche und ist überzeugt, dass jedes Gericht auch pflanzlich zubereitet werden kann.

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Probieren Sie ebenfalls

Hauptgericht

BBQ-Burger

Triple Chocolate Chip Cookies vegan

Desserts

Triple-Chocolate-Cookies

Brunch Desserts Frühstück Gastro Snacks

Erdbeer-Kokos-Milchshake

Brunch Frühstück Snacks

Gojibeeren-Brei mit Apfel-Topping

Top