Müsli-Pfannkuchen

Müsli-Pfannkuchen
Dieses vegane Rezept für Müsli-Pfannkuchen kommt nicht nur bei den Kleinen gut an. Christina Kaldewey zeigt in „Vegane Küche für Kinder” leckere Rezepte, die für kleine Entdeckerinnen und Entdecker, aber auch für den Rest der Familie bestens geeignet sind.

Zutaten

Für: 5 Stück
  • 2 EL
    Sojamehl
  • 4 EL
    Wasser
  • Prise
    Salz
  • 250 ml
    Hafermilch
  • 2 EL
    kohlensäurehaltiges Mineralwasser
  • 100 g
    Vollkornmehl
  • 50 g
    Mehl
  • 5 EL
    Kindermüsli feines Müsli
  • Öl zum Ausbacken des Teiges

Zubereitung

  1. Sojamehl und Wasser vermengen. Salz hinzufügen und nach und nach Hafermilch, Mineralwasser und Mehl mit einem Schneebesen unterrühren, bis ein gleichmäßiger, dickflüssiger Teig entsteht. Zum Schluss das Müsli einrühren.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und kleine Pfannkuchen backen. Die Pfannkuchen bei mittlerer Temperatur langsam von beiden Seiten durchbacken.
  3. Zum Beispiel mit Weizenkeimen bestreuen und dazu Apfelkompott servieren.

Rezepthinweise

Tipp: Für größere Kinder oder Erwachsene statt feinem Kindermüsli auch andere Müslisorten verwenden. Früchte- oder Knuspermüsli gibt den Pfannkuchen einen besonderen Geschmack! Gerne können auch Apfelscheiben mitsamt dem Teig ausgebacken werden.

Regionalküchen: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: Einfache Rezepte
Zubereitungszeit: Zeitaufwendige Rezepte
Unverträglichkeiten: Hefefrei, Lupinenfrei
Zutaten: Soja

Probieren Sie ebenfalls

Veganer Weihnachtsbraten

Hauptgericht

Veganer-Weihnachtsbraten aus Cashewnüssen

Brunch Fingerfood Snacks Vorspeisen

Glasierte Pastinaken-Pommes

Hauptgericht Schule

Gemüse-Reispfanne mit Knuspertofu

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Probieren Sie ebenfalls

Desserts Frühstück

Schokoladiger Chia-Pudding mit Erdbeer-Kompott

Vorspeisen

Kartoffel-Kokos-Salat

Hauptgericht Snacks Vorspeisen

Linsen-Souvlaki mit gegrillter Zitrone

Gegrillte Avocado

Brunch Vorspeisen

Gegrillte Avocado mit Tomatensalsa

Top