alertawarenessbecome-a-memberbiocalendarclockclosecommunitycorporatecupemailentrancefacebookheartinstagraminternationalleafmake-a-donationmappinmenupawnpersonpolitical-tribuneproveg-iconquoterefreshsearchspread-the-wordtaste-platetwitterwagaworldmapyoutube

  • Brunch

  • Fingerfood

  • Hauptgericht

  • Snacks

Pitabrot mit gegrilltem Gemüse und Sojahack

Votes: 2
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Bildquelle: Provamel

Die köstlichen Pitabrote werden mit gegrilltem Gemüse und Sojahack gefüllt. Der Zaziki-Dip rundet das griechisch angelehnte Rezept ab. Das Rezept von Biospitzenkoch Tino Schmidt ist einstiegsfreundlich, abwechslungsreich und passt besonders gut zur Grillsaison!

Zutaten

Portionen

Für die Füllung:

80 gGurke
1 Paprika
0,5 Zucchini
6 Champignons
20 gTomaten-Pesto
90 gSojahack etwa von Provamel
Salz nach Belieben
Pfeffer frisch gemahlen, nach Belieben
Chiliflocken getrocknet, nach Belieben

Für die Brote:

4 Pitabrote
4 TLTomaten-Pesto
250 gZaziki-Dip
Avocado gewürfelt, nach Belieben

Zubereitung

    Für die Füllung:
    1. 1

      Gemüse waschen und putzen: Gurke längs halbieren, Kerngehäuse mit einem Löffel auskratzen und Paprika vom Kerngehäuse befreien. Gemüse und Pilze in kleine Würfel schneiden.

    2. 2

      Gemüsewürfel mit Tomaten-Pesto und Sojahack mischen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.

    3. 3

      Gemüse-Sojahack-Mischung in einer Grillschale grillen und dabei mehrfach wenden.

    Zum Schluss:
    1. 4

      Die Pitabrote anschließend kurz außen auf dem Grill erwärmen und leicht anrösten. Oberes Ende der Pitabrote abschneiden und in jedes Brot einen Teelöffel Tomaten-Pesto streichen.

    2. 5

      Anschließend bis zur Hälfte mit der gegrillten Gemüse-Sojahack-Mischung füllen und darauf einen gehäuften Esslöffel veganen Zaziki-Dip geben. Nach Belieben Avocadowürfel dazugeben. Weiter füllen und zum Schluss wieder etwas veganen Zaziki-Dip darauf verteilen.

    Rezepthinweise

    Das Gericht lässt sich auch ohne Grill, zum Beispiel in einer Pfanne, zubereiten. Die Pitabrote dann am besten im Toaster anrösten. Statement von Tino Schmidt: „Der eigenen Kreativität sind bei diesem Rezept keine Grenzen gesetzt: Die Gemüse-Mischung lässt sich nach Belieben verändern.“

    Zutaten Avocado, Fleischersatz, Paprika, Soja, Zucchini
    Gänge Brunch, Fingerfood, Hauptgericht, Snacks
    Schwierigkeitsgrad Einfache Rezepte
    Gerichtart Burritos
    Saison Frühlingsrezepte, Grillrezepte, Sommerrezepte
    Zubereitungszeit Mittelschnelle Rezepte
    Unverträglichkeit Lupinenfrei
    Regionalküche Mediterran

    Probieren Sie ebenfalls:

    Hauptgericht

    Linsensuppe

    Votes: 4
    Rating: 4.25
    You:
    Rate this recipe!

    Hauptgericht

    Vegane Fischsauce

    Votes: 3
    Rating: 3.67
    You:
    Rate this recipe!

    Hauptgericht

    Auberginen-Burger

    Votes: 9
    Rating: 4.11
    You:
    Rate this recipe!

    Probieren Sie ebenfalls:

    Hauptgericht

    Veganes Fondue

    Votes: 9
    Rating: 4.11
    You:
    Rate this recipe!
    Votes: 9
    Rating: 4.11
    You:
    Rate this recipe!
    Brunch, Frühstück, Vorspeisen

    Veganer Mozzarella

    Votes: 9
    Rating: 4.11
    You:
    Rate this recipe!
    Votes: 9
    Rating: 4.11
    You:
    Rate this recipe!
    Top