Sommerrollen mit Erdnussdip

Sommerrollen vegan
Mit „Vegan im Job" zeigt Patrick Bolk, dass man auch in der Mittagspause veganes Essen genießen kann. Mit diesen leckeren Tofu-Sommerrollen samt Erdnussdip tankt man gern Kraft für den Arbeitstag!

Zutaten

Für: 2 Personen

Für die Sommerrollen:

  • 200 g
    Naturtofu schnittfest
  • 2
    Pak Choi klein
  • 3
    Frühlingszwiebeln
  • 100 g
    Sojabohnenkeimlinge frisch
  • 10 Blättchen
    Thaibasilikum
  • 10 Stängel
    Koriander
  • 100 g
    Reisnudeln
  • 1 EL
    Sesamöl
  • 10 Blätter
    Reispapier

Für den Erdnussdip:

  • 150 g
    Erdnussbutter
  • 6 EL
    Reisessig
  • 5 EL
    helle Sojasauce
  • 2 EL
    Agavendicksaft
  • 2 EL
    Sriracha scharfe Chilisauce aus dem Asia-Laden
  • 2 TL
    Sesamöl
  • 1 TL
    Salz

Zubereitung

Für die Sommerrollen:

  1. Für die Sommerrollen Tofu in 10 Streifen schneiden. Pak Choi und Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Pak Choi in Blätter teilen, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  2. Sojabohnenkeimlinge in ein Sieb geben, waschen und abtropfen lassen. Thaibasilikum und Koriander ebenfalls waschen und trockentupfen. Reisnudeln mit 500 Milliliter heißem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen.
  3. Das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und die Tofustreifen darin auf beiden Seiten kross anbraten.
  4. Ein Gefäß mit dem Durchmesser der Reispapierblätter mit Wasser füllen. Jeweils 1 Reispapierblatt kurz einweichen lassen und anschließend auf einem feuchten Küchentuch auslegen.
  5. Im unteren Drittel des Reispapierblatts – zu den Rändern hin mindestens 5 Zentimeter Platz lassen – 1 Pak-Choi-Blatt auslegen und darauf die anderen Zutaten der Füllung platzieren.
  6. Zum Schluss 1 Thaibasilikumblatt und 1 Korianderstängel daraufgeben. Die Seitenränder darüberklappen und die Blätter mit leichtem Druck aufrollen. Auf diese Weise 9 weitere Rollen zubereiten.

Für den Erdnussdip:

  1. Alle Zutaten mit 100 Milliliter Wasser im Mixer oder mit dem Pürierstab verrühren. Den Erdnussdip zu den Sommerrollen servieren.
Regionalküchen: Asiatisch
Schwierigkeitsgrad: Mittelschwere Rezepte
Gerichtart: Wraps
Zubereitungszeit: Zeitaufwendige Rezepte
Unverträglichkeiten: Glutenfrei, Hefefrei, Lupinenfrei
Zutaten: Erdnüsse, Soja, Tofu
Vegan im Job

Patrick Bolk

Vegan im Job

Über 60 schnelle und gesunde Rezepte – auch für unterwegs

Südwest 2015, 144 Seiten, 14,99 €

ISBN 978-3-517-09374-1

Probieren Sie ebenfalls

Kartoffel-Eintopf

Hauptgericht Vorspeisen

Steckrüben-Kartoffel-Eintopf

Gewürzreis

Hauptgericht

Gewürzreis

süßkartoffel-brownies vegan

Brunch Desserts

Süßkartoffel-Brownies – vegan, zucker- und glutenfrei

Probieren Sie ebenfalls

Macadamiamilch Rezept

Brunch Desserts Frühstück Snacks

Macadamiamilch selber machen

Mango-Eis ohne Eismaschine

Desserts

Mango-Eis ohne Eismaschine

Gemüse mit Zaziki-Dip

Brunch Fingerfood Snacks Vorspeisen

Gemüse mit Zaziki Dip

Fenchel Pasta

Brunch Hauptgericht

Fenchel-Anis-Pinienkern-Pasta

Top