Vanillekipferl

Vanillekipferl sind ein Klassiker in der Weihnachtsbäckerei. Dass sie auch ohne Ei und Milch super schmecken, beweist dieses einfache vegane Rezept!

Zutaten

Für: 1
  • 200 g
    Margarine
  • 60 g
    Zucker
  • 250 g
    Mehl
  • 1 Prise
    Salz
  • 100 g
    Mandeln gemahlen
  • 100 g
    Puderzucker
  • 3 Päckchen
    Vanillezucker

Zubereitung

  1. Margarine erwärmen bis sie flüssig ist und mit dem Zucker schaumig rühren.
  2. Mehl, Salz und gemahlene Mandeln in eine Schüssel geben, Margarine hinzufügen und alles etwa 3 Minuten mit einem Handrührgerät rühren. Den Teig in Folie wickeln und 30 Minuten kühlen.
  3. Anschließend den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einer circa 4 cm dicken Rolle formen und davon etwa 1 cm dicke Scheiben abschneiden und zu Hörnchen formen.
  4. Backofen auf 180 °C vorheizen und Hörnchen auf ein mit Backpapier belegtes oder eingefettetes Blech legen.
  5. Kipferl etwa 15 Minuten goldgelb backen.
  6. In der Zwischenzeit Puderzucker und Vanillezucker mischen. Nach der Backzeit die Kipferl sofort vom Blech lösen und noch heiß in der Zuckermischung wälzen. Am besten noch warm genießen.
Gänge: Desserts
Schwierigkeitsgrad: Einfache Rezepte
Gerichtart: Plätzchen
Zubereitungszeit: Mittelschnelle Rezepte
Unverträglichkeiten: Hefefrei, Lupinenfrei, Sojafrei
Zutaten: Mandeln

Probieren Sie ebenfalls

Desserts Snacks

Karibik-Sterne

Hauptgericht Schule

Getreide-Kartoffel-Auflauf auf griechische Art

Hauptgericht Vorspeisen

Scharfer Reisnudelsalat

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Probieren Sie ebenfalls

Vegane Cashewsahne

Cashewsahne

Gewürzreis

Hauptgericht

Gewürzreis

Fingerfood Vorspeisen

Gegrillter Maiskolben mit Miso-Butter

Vegane Gnocchi

Hauptgericht Vorspeisen

Gnocchi in Salbeibutter

Top