alert awareness become-a-member bio calendar clock close community corporate cup email entrance facebook heart instagram international leaf make-a-donation mappin menu pawn person political-tribune proveg-icon quote refresh search spread-the-word taste-plate twitter waga worldmap youtube options-menu chevron-left chevron-right

Vegane Fischbrühe

Votes: 3
Rating: 3.67
You:
Rate this recipe!

Bildquelle: shutterstock.com / by my point of view

Aus getrockneten Kombu-Algen und Pilzen lässt sich eine vegane Fischbrühe zubereiten. Wenn der Meeresgeschmack zu mild ist, können Wakame-Algen hinzugefügt werden. Weitere raffinierte Rezepte finden sich in „Die vegane Kochschule“ von Sebastian Copien.

Zutaten

Liter

12 gKombu-Algen getrocknet
1,5 lstilles Mineralwasser kalt
14 gShiitakepilze getrocknet
6 gMaitakepilze getrocknet
5 gWakame-Algen getrocknet, optional

Zubereitung10 Minuten

  1. 1

    Die Kombu-Algen über Nacht in dem kaltem Mineralwasser einlegen, ohne sie vorher zu waschen. Am darauffolgenden Tag die Shiitake und Maitake in feine Scheiben schneiden. Zusammen mit den Algen samt Einweichwasser in einen Topf geben und alles sehr langsam erhitzen – die Mischung darf nicht aufkochen. Das dauert je nach Herd bei niedriger Temperatur rund 50 Minuten.

  2. 2

    Sobald die vegane Fischbrühe eine Temperatur von etwa 70 °C erreicht hat, die Kombu-Algen herausnehmen. Die Brühe mit den Pilzen sanft aufkochen, 5 Minuten köcheln und dann 10 Minuten ziehen lassen. Für einen noch kräftigeren Meeresgeschmack können Wakame-Algen für 10 Minuten in der veganen Fischbrühe eingeweicht werden. Vor dem Servieren oder Weiterverarbeiten sollten die Algen aus der Brühe genommen werden.

Zutaten Kombu-Algen, Maitakepilze, Shiitakepilze, stilles Mineralwasser, Wakame-Algen
Gang Hauptgericht
Schwierigkeitsgrad Einfache Rezepte
Gerichtart Suppen
Saison Frühlingsrezepte, Herbstrezepte, Sommerrezepte, Winterrezepte
Zubereitungszeit Mittelschnelle Rezepte
Regionalküche Asiatisch
Unverträglichkeit Glutenfrei, Hefefrei, Lupinenfrei, Sojafrei
https://proveg.com/de/wp-content/uploads/sites/5/2018/11/Die-vegane-kochschule.jpg
Sebastian Copien, Hansi Heckmair

Die vegane Kochschule

Küchenpraxis · Warenkunde · 200 Rezepte
Christian 2015, 256 Seiten, 29,99 €
ISBN 978-3-86244-694-0

Probieren Sie ebenfalls:

Hauptgericht

Hokkaidokürbis mit Datteln und Reisnudeln

Votes: 2
Rating: 4.5
You:
Rate this recipe!

Fingerfood

Vegane Kroketten aus Couscous-Kartoffelteig

Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Fingerfood

Vegane Grillspieße mit Räuchertofu

Votes: 3
Rating: 4.67
You:
Rate this recipe!
Top