Vegane Overnight Oats

Vegane Overnight Oats
Bildquelle: unsplash.com / Bruna Branco
Overnight Oats sind das ideale Frühstück für alle, die morgens wenig Zeit haben und trotzdem energiegeladen in den Tag starten wollen. Dieses Rezept lässt sich nach Belieben variieren. Versuchen Sie die satt machenden Overnight Oats doch einmal!
  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Gesamtzeit: 11 Minuten

Zutaten

Für: 1 Portion
  • 40 g
    Haferflocken eventuell etwas mehr
  • 120 ml
    Hafermilch alternativ andere Pflanzenmilch, eventuell etwas mehr
  • 1 TL
    Chiasamen alternativ geschrotete Leinsamen
  • 1 Prise
    Vanillemark aus der Vanilleschote gekratzt, alternativ Vanillezucker
  • 1 EL
    Datteln alternativ Rosinen, klein geschnitten
  • Obst frisch, nach Belieben

Zubereitung

  1. Die Haferflocken mit der Pflanzenmilch vermengen und die Chiasamen einrühren.
  2. Nun das Vanillemark und die Datteln hinzufügen und unterrühren.
  3. Nach Belieben Obst waschen, in kleine Stücke schneiden und als Topping darübergeben. Alternativ kann das Obst auch erst vor dem Verzehr zugeben werden, um möglichst viele Vitamine zu erhalten.
  4. Nun alles in einem Schraubglas über Nacht in den Kühlschrank stellen und am nächsten Tag genießen!

Rezepthinweise

Für einen besonders feinen Geschmack können zusätzlich eine Prise Ceylon-Zimt, 1 TL Nussmus oder auch Kakaonibs hinzugefügt werden.

Gänge: Brunch, Frühstück
Schwierigkeitsgrad: Einfache Rezepte
Zubereitungszeit: Schnelle Rezepte
Unverträglichkeiten: Hefefrei, Lupinenfrei, Sojafrei

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Probieren Sie ebenfalls

Vorspeisen

Rotkohlsalat mit Birne und Zimt

Brunch Frühstück Gastro

Cashew-Streichkäse

Hauptgericht

Briam – kretischer Gemüseauflauf

Desserts Gastro

Veganer Tortenguss

Top