Vegane Pralinen: Rezept für Orangen-Schoko-Konfekt

Vegane Pralinen Rezept
Bildquelle: Alnatura
Besonders für die Weihnachtszeit eignet sich dieses Rezept für vegane Pralinen. Mit fruchtiger Orange und vollmundiger Schokolade zergeht das Konfekt auf der Zunge. Hübsch verpackt wird es zu einem sündhaft-süßem Geschenk. Wer kann da schon widerstehen?

Zutaten

Für: 20 Stück
  • 100 ml
    Soja-Sahne
  • 1 EL
    Margarine
  • 1 EL
    Puderzucker
  • 100 g
    Zartbitter-Orangen-Schokolade Alnatura
  • Haselnüsse
  • Pralinenförmchen

Zubereitung

  1. (Soja-)Sahne, Margarine und Puderzucker in einem kleinen Topf langsam erhitzen und kurz aufkochen lassen.
  2. In Stücke gebrochene Schokolade dazugeben und unter Rühren schmelzen. Schokoladenmasse in die Pralinenförmchen füllen, eine Haselnuss eindrücken und das Konfekt im Kühlschrank fest werden lassen.
  3. Kühl aufbewahren und binnen weniger Tage verzehren

Rezepthinweise

Zeitaufwand: 20 Minuten + Kühlzeit

Gänge: Desserts, Fingerfood
Schwierigkeitsgrad: Einfache Rezepte
Gerichtart: Plätzchen, Süßigkeiten
Zubereitungszeit: Zeitaufwendige Rezepte
Unverträglichkeiten: Glutenfrei, Hefefrei, Lupinenfrei
Zutaten: Soja

www.alnatura.de

Probieren Sie ebenfalls

Vegane Spaghetti bolognese

Hauptgericht

Vegane Spaghetti bolognese

Brunch Snacks

Hummus aus schwarzen Bohnen

Walnusspesto

Hauptgericht

Pasta mit Walnusspesto

Probieren Sie ebenfalls

veganes carpaccio

Vorspeisen

Steinpilz-Carpaccio

Süsskartoffelbällchen

Hauptgericht

Süßkartoffelbällchen mit Kokoswirsing und Shiitake

Hauptgericht

Wokgemüse mit Erdnuss-Soße

Vegane Pasta mit Spargel

Hauptgericht

Vegane Pasta mit Spargel und Limetten-Rucola-Soße

Top