alertawarenessbecome-a-memberbiocalendarclockclosecommunitycorporatecupemailentrancefacebookheartinstagraminternationalleafmake-a-donationmappinmenupawnpersonpolitical-tribuneproveg-iconquoterefreshsearchspread-the-wordtaste-platetwitterwagaworldmapyoutube

  • Brunch

  • Hauptgericht

  • Vorspeisen

Kartoffel-Karotten-Rösti mit gebratenen Apfelscheiben

Votes: 2
Rating: 4
You:
Rate this recipe!

Äpfel eignen sich nicht nur für Süßspeisen, sondern auch wunderbar für herzhafte Gerichte. Roland Rauter zeigt in „Einfach vegan - Genussvoll durch den Tag”, dass Äpfel besonders gut mit Karotten und Kartoffeln harmonieren. Probieren Sie dieses herzhaft-fruchtige Rezept aus!

Zutaten

Stück

Für die Rösti:

200 gKartoffeln
200 gKarotten
2 ELSojadrink
1 ELKartoffelstärke
0,5 TLZitronensaft
Salz
1 Prise Muskatnuss
3 ELMargarine

Für die gebratenen Apfelscheiben:

2 Äpfel säuerlich
100 gbrauner Zucker
8 ELAhornsirup

Zubereitung

    Für die Rösti:
    1. 1

      Kartoffeln und Karotten schälen und grob reiben. Dann mit Sojadrink, Kartoffelstärke, Zitronensaft, Salz und einer kleinen Prise Muskatnuss verrühren.

    2. 2

      Margarine in einer Pfanne erhitzen.

    3. 3

      Mithilfe von Dessertringen oder runden Ausstechern in der Pfanne 8 gleich große Rösti formen. Die Dessertringe entfernen und die Rösti auf beiden Seiten goldbraun braten.

    Für die gebratenen Apfelscheiben:
    1. 4

      Kerngehäuse der Äpfel entfernen und die Äpfel in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben dann in Zucker wenden und in einer Grillpfanne auf beiden Seiten so lange grillen, bis der Zucker leicht karamellisiert ist. Die Äpfel sollten aber noch knackig sein.

    2. 5

      Abwechselnd Rösti und Apfelscheiben aufschichten und alles mit Ahornsirup beträufeln.

    Zutaten Kartoffeln, Soja
    Gänge Brunch, Hauptgericht, Vorspeisen
    Schwierigkeitsgrad Einfache Rezepte
    Gerichtart Pancakes
    Saison Frühlingsrezepte, Herbstrezepte, Osterrezepte, Sommerrezepte
    Zubereitungszeit Slowfood Rezepte
    Unverträglichkeit Glutenfrei, Hefefrei, Lupinenfrei
    Regionalküche Schweizerisch
    https://proveg.com/de/wp-content/uploads/sites/5/2018/10/cover_einfach_vegan-300x300.gif
    Roland Rauter

    Einfach vegan

    Genussvoll durch den Tag
    Schirner 2012, 232 Seiten, 19,95 €
    ISBN 978-3-8434-1055-7

    Probieren Sie ebenfalls:

    Brunch

    Lauwarmer veganer Spargelsalat

    Votes: 1
    Rating: 5
    You:
    Rate this recipe!

    Desserts

    Vegane Schokoladencreme

    Votes: 16
    Rating: 2.56
    You:
    Rate this recipe!

    Hauptgericht

    Vegane Fischfrikadellen – ideal für leckere Fischbrötchen

    Votes: 14
    Rating: 3.14
    You:
    Rate this recipe!

    Probieren Sie ebenfalls:

    Fingerfood, Hauptgericht, Snacks, Vorspeisen

    Vegane Kroketten aus Couscous-Kartoffelteig

    Votes: 14
    Rating: 3.14
    You:
    Rate this recipe!
    Hauptgericht

    Linsenlasagne

    Votes: 14
    Rating: 3.14
    You:
    Rate this recipe!
    Brunch, Frühstück, Snacks

    Vegane Nuss-Nougat-Creme

    Votes: 14
    Rating: 3.14
    You:
    Rate this recipe!
    Brunch, Fingerfood, Snacks, Vorspeisen

    Ceviche vegano

    Votes: 14
    Rating: 3.14
    You:
    Rate this recipe!
    Top