Spargel mit Sauce hollandaise und Petersilienkartoffeln

Pflanzliche Sauce hollandaise gelingt im Handumdrehen und ist kaum vom Original zu unterscheiden (Bild: Adobe Stock)

Spargel passt am besten zu Sauce hollandaise und Kartoffeln. Mit diesem veganen Rezept von Björn Moschinski überzeugen Sie alle Spargelfans. Weitere schmackhafte Gerichte finden Sie in „Vegan kochen für alle".

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Zubereitung: 45 Minuten
  • Gesamtzeit: 55 Minuten

Zutaten

Für: 6 Personen
  • 1 kg
    Kartoffeln
  • Salz nach Belieben
  • 1 EL
    Zucker optional
  • 100 g
    Margarine alternativ Öl, plus etwas mehr für den Spargel
  • 2 kg
    weißer Spargel alternativ grüner Spargel oder beides
  • 30 g
    Mehl
  • 300 ml
    Gemüsebrühe kalt
  • 300 ml
    Sojasahne
  • 20 ml
    veganer Weißwein alternativ Gemüsebrühe
  • 1 TL
    Senf
  • 1 EL
    Zitronensaft
  • 1 Msp.
    Kurkuma
  • 1 Msp.
    Cayennepfeffer
  • Pfeffer nach Belieben
  • Kräuter etwa Kresse, zum Dekorieren

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser etwa 25 Minuten bissfest garen.

  2. In einem Topf Salzwasser mit dem Zucker und einer Messerspitze Margarine aufkochen. Den Spargel schälen, holzige Enden abschneiden, die Stangen mit Zwirn zu Bündeln schnüren und in das kochende Wasser geben. Nach 12–15 Minuten ist der Spargel bissfest und kann aus dem Wasser genommen werden.

  3. In der Zwischenzeit die Margarine in einem Topf erhitzen, das Mehl dazugeben und kurz anschwitzen. Die Gemüsebrühe mit der Sahne mischen und langsam unter ständigem Rühren dazugeben. Den Weißwein, den Senf, den Zitronensaft, das Kurkuma und den Cayennepfeffer in die Sauce geben und vorsichtig aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Den Spargel mit den Kartoffeln zusammen anrichten und mit der Sauce hollandaise übergießen. Guten Appetit!

Rezepthinweise

„Eine besonders leckere Variation der Kartoffel ist die Petersilienkartoffel. Einfach etwas Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln dazugeben. Sobald die Kartoffeln leicht Farbe annehmen, grob gehackte Petersilie dazugeben und kurz mitbraten.“ (Tipp von Björn Moschinski)

Gänge: Hauptgericht
Regionalküchen: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: Einfache Rezepte
Gerichtart: Soßen
Zubereitungszeit: Mittelschnelle Rezepte
Unverträglichkeiten: Hefefrei, Laktosefrei, Lupinenfrei
vegan kochen für alle

Björn Moschinski

Vegan kochen für alle

Südwest 2011, 144 Seiten, 17,99 €

ISBN 978-3-517-08777-1

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Probieren Sie ebenfalls

Schule Vorspeisen

Erbsen-Mais-Salat

Gnocchetti mit Basilikumcreme, Zucchini und geschmolzenen Tomaten

Gnocchetti mit Basilikumcreme

Gastro Hauptgericht

Vegane Tortellini mit Rahmwirsing, rauchigem Tempeh und Pinienkernen

Gastro Snacks Vorspeisen

Auberginenpäckchen mit Räuchertofu

Top