alert awareness become-a-member bio calendar clock close community corporate cup email entrance facebook heart instagram international leaf make-a-donation mappin menu pawn person political-tribune proveg-icon quote refresh search spread-the-word taste-plate twitter waga worldmap youtube options-menu chevron-left chevron-right

Vegane saure Sahne

Votes: 19
Rating: 3.58
You:
Rate this recipe!

Bildquelle: www.pexels.com / Burst

Vegane saure Sahne kann sowohl für süße als auch herzhafte Speisen verwendet werden. Dieses Rezept punktet mit einer einfachen Herstellung, wenigen Zutaten und feinem Geschmack. In seinem Buch „Die vegane Kochschule“ gibt Sebastian Copien weitere Lieblingsrezepte preis.

Zutaten

Für etwa 300 g

150 mlWasser kalt
100 gCashewbruch
15 gnatives Kokosfett geschmolzen
3 ELLimettensaft
0,25 TLSalz

Zubereitung5 Minuten

  1. 1

    Alle Zutaten im Hochleistungsmixer zu einer sämigen Creme pürieren. 3–12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Rezepthinweise

Wenn kein Hochleistungsmixer zur Verfügung steht, können die Cashews über Nacht eingeweicht oder 5 Minuten geköchelt werden, bevor sie dann im herkömmlichen Mixer püriert werden.

Zutaten Cashewbruch, Limettensaft, natives Kokosfett, Salz, Wasser
Gänge Hauptgericht, Vorspeisen
Schwierigkeitsgrad Einfache Rezepte
Zutat Cashews
Zubereitungszeit Schnelle Rezepte
Unverträglichkeit Glutenfrei, Hefefrei, Lupinenfrei, Sojafrei
https://proveg.com/de/wp-content/uploads/sites/5/2018/11/Die-vegane-kochschule.jpg
Sebastian Copien, Hansi Heckmair

Die vegane Kochschule

Küchenpraxis · Warenkunde · 200 Rezepte
Christian 2015, 256 Seiten, 29,99 €
ISBN 978-3-86244-694-0

Probieren Sie ebenfalls:

Hauptgericht

Knuspriges Schnitzel – vegan und nach „Wiener Art“

Votes: 27
Rating: 3.33
You:
Rate this recipe!

Hauptgericht

Kartoffel-Mohn-Nudeln mit Nussbutter und Apfelragout

Votes: 2
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Desserts

Veganer Schokokuchen

Votes: 18
Rating: 3.56
You:
Rate this recipe!
Top