Vanillecreme mit flambierten Schattenmorellen

Vegane Vanillecreme
Mit dieser veganen Vanillecreme mit flambierten Schattenmorellen trat Marion Kracht in der Promi-Kocharena gegen einen Sternekoch an. Ein köstlicher Traum auf Sojabasis, der nicht nur Süßspeisen-Fans überzeugt. Auch als gefrorene Variante servierbar.
  • Vorbereitung: 40 Minuten
  • Gesamtzeit: 40 Minuten

Zutaten

Für: 4 Personen

Zutaten für die Vanillecreme

  • 500 ml
    Sojamilch
  • 2 EL
    Speisestärke
  • 2
    Vanilleschoten
  • 3 EL
    Sojamehl
  • 6 EL
    Wasser
  • 0,5
    Päckchen Vanillezucker
  • 200 ml
    Sojasahne zum Aufschlagen
  • 1
    Päckchen Sahnesteif
  • 4 TL
    Rohrzucker je nach Geschmack mehr oder weniger

Zutaten für die flambierten Schattenmorellen

  • 1 Glas
    Schattenmorellen (175 g Abtropfgewicht) etwas Kirschsaft auffangen
  • 40 ml
    Rotwein
  • 2 EL
    Speisestärke
  • 0,5 TL
    Zimt
  • 0,5
    Päckchen Vanillezucker
  • 60 ml
    Kirschwasser (Schnaps)

Zubereitung

Für die Vanillecreme

  1. Sojamilch im Topf erhitzen. Ein Fünftel davon mit Speisestärke anrühren.
  2. Vanilleschoten aufschlitzen und auskratzen.
  3. Sojamilch mit Speisestärke in die warme Sojamilch rühren und mit einem Schneebesen kräftig aufschlagen. Vanille dazugeben.
  4. Sojamehl, Wasser und Vanillezucker kräftig aufschlagen und unter die Creme rühren. Hitze abschalten.
  5. Sojasahne mit Sahnesteif aufschlagen. 15 Minuten im Gefrierfach kalt stellen. Die Hälfte der Sahne unter die Soja-Vanillecreme rühren
  6. Die Creme in Schälchen geben und kalt stellen.
  7. Kurz vor dem Servieren die restliche Sojasahne auf der Creme verteilen, Zucker darübergeben und mit dem Bunsenbrenner karamellisieren.

Für die flambierten Schattenmorellen

  1. Schattenmorellen mit etwas Kirschsaft in einem Topf erhitzen.
  2. Rotwein mit Speisestärke andicken und unter die Kirschen rühren. Mit Zimt, Vanillezucker und rund 30 % der angegebenen Menge Kirschwasser abschmecken.
  3. Restliches Kirschwasser auf die Kirschen geben und entweder auf die Cremeschalen oder separate Schälchen verteilen und flambieren.

Rezepthinweise

Vanillecreme kann auch leicht angefroren serviert werden. Dafür 30 Minuten im Gefrierfach kalt stellen.

Gänge: Desserts
Gerichtart: Puddings
Zubereitungszeit: Mittelschnelle Rezepte
Unverträglichkeiten: Lupinenfrei
Zutaten: Soja, Vanille, Zucker
Kracht kocht vegetarisch vegan

Marion Kracht

Kracht kocht

vegetarisch – vegan

Cadmos 2015, 128 Seiten, 19,95 €

ISBN 978-3-8404-7033-2

Probieren Sie ebenfalls

Brunch Desserts

Vegane Pannacotta

Möhrencremesuppe

Hauptgericht Vorspeisen

Möhrencremesuppe mit Kokosmilch

Pita mit gegrilltem Gemüse

Brunch Fingerfood Hauptgericht Snacks

Pita-Brot mit gegrilltem Gemüse und Sojahack

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Probieren Sie ebenfalls

Desserts Hauptgericht Vorspeisen

Reisporridge

Spaghetti mit Knoblauchsoße

Hauptgericht

Spaghetti mit Pinien-Knoblauch-Soße

Nougatstangen

Desserts Fingerfood

Gefüllte Nougatstangen mit winterlicher Schokolade

Veganes Omelett mit Spargel

Brunch Frühstück Hauptgericht

Veganes Omelett mit Spargel

Top