Veganer Frischkäse

Veganer Frischkäse
Veganen Frischkäse gibt es mittlerweile auch in vielen Supermärkten (Bild: unsplash.com / Katka Pavlickova)
Dieser vegane Frischkäse ist gesund, leicht herzustellen, sehr preiswert und schmeckt wirklich gut. Einfach mit den Lieblingszutaten garnieren!
  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Gesamtzeit: 5 Minuten

Zutaten

  • 500 g
    ungesüßter Sojajoghurt
  • ½ TL
    Meersalz
  • ½ TL
    Zwiebelpulver optional
  • 1 TL
    Dill getrocknet, optional

Zubereitung

  1. Um die überschüssige Flüssigkeit aus dem Sojajoghurt zu entfernen, ein Seihtuch oder Küchentuch in einen hohen zylindrischen Behälter hängen und mit einem starken Gummiband am Behälterrand befestigen.
  2. Den Joghurt in das Tuch geben und mindestens 8 Stunden lang im Kühlschrank abtropfen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  3. Anschließend in eine Schüssel geben, die restlichen Zutaten hinzufügen und gut vermischen.
  4. Der vegane Frischkäse kann in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Rezepthinweise

Für dieses Rezept eignet sich jeder ungesüßte pflanzliche Joghurt.

Den veganen Frischkäse sehr vorsichtig salzen.

Das Zwiebelpulver und der getrocknete Dill sind optionale Zutaten. Je nach Belieben können auch andere Gewürze und Kräuter verwendet werden.

Schwierigkeitsgrad: Einfache Rezepte
Gerichtart: Aufstriche, Beilagen
Zubereitungszeit: Mittelschnelle Rezepte
Unverträglichkeiten: Glutenfrei, Hefefrei, Lupinenfrei
Zutaten: Sojajoghurt

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Probieren Sie ebenfalls

Hauptgericht

Kürbisbratlinge mit Knusperkartoffeln und Aioli

Süßkartoffelpuffer mit Sojajoghurt-Raita

Fingerfood Vorspeisen

Süßkartoffelpuffer mit Sojajoghurt-Raita

Veganes Hähnchenschnitzel mit Bratkartoffeln und Gemüse

Gastro Hauptgericht

Veganes Hähnchenschnitzel mit Bratkartoffeln und Gemüse

Vegane Zwetschgenknödel mit Vanillesoße

Desserts

Vegane Zwetschgenknödel mit Vanillesoße

Top