Veganer Hüttenkäse

Veganer Hüttenkäse
Hüttenkäse auf Basis von Seidentofu (Bild und Rezept: © veganfamilyrecipes.com)
Veganer Hüttenkäse ist eine wunderbare milchfreie Alternative zu der herkömmlichen Variante. Am besten mit reichlich frischen Kräutern bestreuen und als Dip für Gemüse, mit frischem Obst oder auf Brot verwenden.
  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 10 Minuten

Zutaten

Für: 1 Portion
  • 350 g
    Seidentofu
  • 3 EL
    Cashewkerne mindestens 2 Stunden in Wasser eingeweicht
  • 3 EL
    Mandelmilch ungesüßt
  • 1 TL
    Apfelessig
  • 1 TL
    Würzhefeflocken
  • 1/4 TL
    Salz
  • Frische Kräuter nach Wahl, etwa Dill, Petersilie, Schnittlauch ...

Zubereitung

  1. Den Seidentofu mit den Fingern oder einer Gabel zerbröseln, bis die Klümpchen klein genug sind und dann beiseitestellen.
  2. Mit einer Küchenmaschine Cashews, Mandelmilch, Apfelessig, Hefeflocken und Salz zu einer glatten Masse verarbeiten.
  3. Diese vorsichtig mit dem Tofu mischen. Mit frischen Kräutern nach Wahl bestreuen und mit Gemüse, Obst oder Brot servieren.
  4. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 4 Tagen verbrauchen.

Rezepthinweise

Dieses Rezept wurde ProVeg freundlicherweise von veganfamilyrecipes.com zur Verfügung gestellt.

Schwierigkeitsgrad: Einfache Rezepte
Gerichtart: Dips
Zubereitungszeit: Mittelschnelle Rezepte
Ernährungsart: Proteinreich
Unverträglichkeiten: Glutenfrei

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Probieren Sie ebenfalls

Vegane saure Sahne

Hauptgericht Vorspeisen

Vegane saure Sahne

Grießpudding-Rezept

Desserts

Hirsegrießköpfchen mit Beeren

Cashewmilch selber machen

Brunch Desserts Frühstück Snacks

Cashewmilch selbst machen

Gastro Hauptgericht

Stir-fry mit gebratenem Tofu

Top