Veganer Orangenkuchen mit Gitterstreifen

Orangenkuchen
Dieser leckere Orangenkuchen sieht dank Gitterstreifen nicht nur toll aus, sondern schmeckt sowohl im Winter als auch im Sommer hervorragend. Außerdem benötigt er nur wenige Zutaten und keinen großen Aufwand beim Backen. Ausprobieren lohnt sich!

Zutaten

Für: 1 Springform

Teig:

  • 200 g
    Margarine
  • 200 g
    Zucker Vollrohr
  • 1 TL
    Zimt
  • 1
    unbehandelte Zitrone Schale
  • 250 g
    Weizen-Mehl Vollkorn
  • 1 TL
    Backpulver
  • 250 g
    gemahlene Walnüsse
  • 1
    Prise Salz

Füllung:

  • ½ Glas
    Orangenmarmelade circa 170 g

Zum Bestäuben:

  • 1 EL
    Puderzucker

Zubereitung

  1. Margarine mit Zucker und Zimt cremig schlagen. Die Zitrone waschen und die Schale abreiben. Zitronenschale, das gut mit dem Backpulver gemischte Mehl, die gemahlenen Walnüsse und das Salz einrühren.
  2. Eine Springform von 28 cm Durchmesser mit zwei Dritteln des Teiges belegen. Orangenmarmelade darauf streichen.
  3. Den restlichen Teig ausrollen und in schmale Streifen schneiden. Diese gitterartig über den Kuchen legen. Bei 170 °C etwa 25-30 Minuten backen.
  4. Den leicht abgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.
Gänge: Desserts
Schwierigkeitsgrad: Einfache Rezepte
Gerichtart: Kuchen
Zubereitungszeit: Mittelschnelle Rezepte
Unverträglichkeiten: Hefefrei, Lupinenfrei, Sojafrei
Umweltfreundlich vegetarisch

Bettina Goldner

Umweltfreundlich vegetarisch.

Genussrezepte mit CO2-Berechnungen

Walter Hädecke Verlag, 152 Seiten, 16,90 €

ISBN 978-3-7750-0561-6

Probieren Sie ebenfalls

Weihnachtsmenu 2020

Vorspeisen

Orangen-Fenchel-Salat auf Rucola

Vegane Bratapfeltorte mit Karamell

Desserts

Vegane Bratapfeltorte mit Karamell

Desserts Frühstück

Schokoladiger Chia-Pudding mit Erdbeer-Kompott

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Probieren Sie ebenfalls

vegane Crème Brûlée

Desserts

Crème Brûlée

Veganer Hähnchen-Wrap

Fingerfood Hauptgericht Snacks

Veganer Hähnchen-Wrap

Vegane Pasta mit Spargel

Hauptgericht

Vegane Pasta mit Spargel und Limetten-Rucola-Soße

Hauptgericht

Festlicher Nussbraten

Top