Veganer Parmesan

Veganer Parmesan
Auf Klassikern der italienischen Küche wie Pasta oder Risotto ist Parmesan ein beliebtes Topping. Dieses Rezept für die vegane Variante basiert auf Mandeln und Pinienkernen.

Zutaten

Für: 4 Personen
  • 1 Teil
    weiße Mandeln
  • 1 Teil
    Pinienkerne
  • 1 Teil
    Hefeflocken
  • Kurkuma oder Paprikapulver nach Geschmack

Zubereitung

  1. Mandeln und Pinienkerne grob hacken und mit den Hefeflocken und den Gewürzen in einen Mörser geben und mit dem Stößel fein zerreiben oder alle Zutaten in einem Mixer pulverisieren.
Regionalküchen: Italienisch, Mediterran
Schwierigkeitsgrad: Einfache Rezepte
Gerichtart: Toppings
Zubereitungszeit: Schnelle Rezepte
Unverträglichkeiten: Glutenfrei, Lupinenfrei, Sojafrei
Zutaten: Käseersatz, Mandeln
Vegan Italien

Vegan Italien

Die vegane Länder-Kochbuchreihe

NeunZehn 2013, 128 Seiten, 9,95 €

ISBN 978-3942491280

Probieren Sie ebenfalls

Schoko-Crêpes

Brunch Desserts Frühstück

Schoko-Crêpes mit Beerenstreich

süßkartoffel-brownies vegan

Brunch Desserts

Süßkartoffel-Brownies – vegan, zucker- und glutenfrei

vegane Bananen-Pancakes

Brunch Desserts Fingerfood Frühstück Hauptgericht Snacks Vorspeisen

Sojafreie Bananen-Pancakes

Probieren Sie ebenfalls

Vegane Overnight Oats

Brunch Frühstück

Vegane Overnight Oats

Grünkohl-Smoothie

Brunch Frühstück Snacks

Grünkohl-Smoothie

Veganer Rotkohlsalat

Vorspeisen

Fruchtiger Rotkohlsalat

Gesunder veganer Fondant mit Schokoladentropfen

Desserts

Gesunder veganer Fudge

Top