Erdbeer-Kokos-Milchshake

Schnell zubereitet und erfrischend: Der Erdbeer-Kokos-Milchshake ist immer eine gute Wahl (Bild: Unsplash / Sebastian Coman Photography)

Einem kalten Milchshake kann kaum jemand widerstehen. Besonders in der warmen Jahreszeit sorgt das Getränk für Erfrischung. Dieses Rezept für einen leckeren veganen Erdbeer-Milchshake mit Kokos kommt dabei ganz ohne tierische Milch aus und kann leicht selbst gemacht werden.

  • Zubereitung: 5 Minuten
  • Gesamtzeit: 5 Minuten

Zutaten

Für: 2 Gläser
  • 300 g
    Erdbeeren gefroren
  • 300 ml
    Reis-Kokos-Milchalternative alternativ Kokosmilch oder andere Pflanzenmilch
  • 2 EL
    Kokosflocken
  • 1 EL
    Süßungsmittel etwa Ahornsirup

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren, die Reis-Kokos-Milch, die Kokosflocken und das Süßungsmittel in einen Standmixer geben und gut mixen. Alternativ in einem hohen Gefäß mit einem starken Stabmixer pürieren.

  2. Den veganen Erdbeer-Kokos-Milchshake in Gläser füllen und servieren.
Schwierigkeitsgrad: Einfache Rezepte
Gerichtart: Smoothies und Shakes
Zubereitungszeit: Schnelle Rezepte
Ernährungsart: Kalorienarm
Unverträglichkeiten: Glutenfrei, Hefefrei, Lupinenfrei, Sojafrei

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Probieren Sie ebenfalls

Veganes Erdbeereis

Desserts Gastro

Veganes Erdbeereis

Desserts

Käsekuchen

Desserts

Crème Brûlée

Gastro Hauptgericht Schule

Veganes Frikassee mit Reis

Top