Kokos-Bananenbrot

Bananenbrot Rezept
Bei Bananenbrot handelt es sich, anders als der Name es vermuten lässt, nicht um klassisches Brot, sondern um einen leckeren Kuchen. Diese Version mit Kokos ist wunderbar saftig und ist die perfekte Gelegenheit, um überreife Bananen zu verwerten.
  • Vorbereitung: 15 Minuten
  • Zubereitung: 40 Minuten
  • Gesamtzeit: 55 Minuten

Zutaten

  • 4
    Bananen sehr reif
  • 125 g
    Kokosöl
  • 125 g
    Kokosmilch cremig
  • 75 g
    Kokosblütensirup
  • 75 g
    Zucker
  • 220 g
    Mehl
  • 75 g
    Kokosraspel
  • 20 g
    Backpulver
  • 100 g
    Mandeln gemahlen
  • 1 Prise
    Salz
  • Nüsse gehackt, nach Belieben
  • Margarine alternativ Öl, nach Belieben, zum Fetten der Kastenform

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 175° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Drei von vier Bananen grob zerteilen. Anschließend gemeinsam mit dem Kokosöl pürieren.
  3. Kokosmilch, Kokosblütensirup und Zucker dazugeben und gut umrühren.
  4. Mehl, Kokosraspel, Backpulver, Salz und gemahlene Mandeln zu der Bananen-Öl-Mischung geben und verrühren.
  5. Die vierte Banane schälen, längs halbieren und auf den Teig geben. Wenn gewünscht, mit gehackten Nüssen dekorieren.
  6. Eine Kastenform ausfetten und das Brot 40 Minuten lang auf mittlerer Schiene backen.
Regionalküchen: US-amerikanisch
Schwierigkeitsgrad: Einfache Rezepte
Gerichtart: Gebäck, Kuchen
Zubereitungszeit: Mittelschnelle Rezepte
Unverträglichkeiten: Hefefrei, Lupinenfrei, Sojafrei
Zutaten: Bananen, Honigersatz

Probieren Sie ebenfalls

süßkartoffel-brownies vegan

Brunch Desserts

Süßkartoffel-Brownies – vegan, zucker- und glutenfrei

Rüblitorte

Desserts

Rüblitorte mit Cream Cheese

Hauptgericht Schule

Kürbisbratlinge mit Knusperkartoffeln und Aioli

Probieren Sie ebenfalls

Brunch Desserts

Vegane Pannacotta

Rahmwirsing

Hauptgericht

Rahmwirsing mit Räuchertofu auf Süßkartoffelrösti

Vegane Hackbällchen mit Spaghetti

Hauptgericht

Vegane Hackbällchen mit Spaghetti

Vegan gefüllte Paprika

Hauptgericht

Mamas Paprika-Jemista

Top