Veganes Erdbeereis

Veganes Erdbeereis
Bildquelle: Pixabay / silviarita
Ernährungsberaterin und leidenschaftliche Köchin Iris Lange zeigt, wie einfach veganes Erdbeereis auch ohne spezielle Maschine zubereitet wird. Das Rezept für veganes Erdbeereis wird mit Vanille verfeinert und ist eine leckere Abkühlung für heiße Tage.

Zutaten

Für: 6 Portionen
  • 500 g
    Erdbeeren
  • 1
    Vanillestange
  • 300 g
    (Soja-) Jogurt natur (alternativ Vanille- oder Erdbeergeschmack)
  • 2 EL
    Agavendicksaft

Zubereitung

  1. Erdbeeren putzen und waschen. 5 Erdbeeren in kleine Würfel schneiden und beiseite stellen. Vanillestange längs aufschneiden und das Mark herausschaben.
  2. Alle Zutaten, außer die Erdbeerwürfel, in einen Standmixer füllen und mixen. Danach die Würfel unterheben. Die Eismasse in ein Gefäß füllen und in den Tiefkühler stellen.
  3. Das Eis sollte etwa 5 Stunden gefroren werden. Währenddessen die Masse jede Stunde kräftig durchrühren, damit das Eis cremig wird. Kurz vor dem Servieren etwas antauen und mit frischen Erdbeeren garnieren.
Gänge: Desserts, Gastro
Schwierigkeitsgrad: Einfache Rezepte
Gerichtart: Eis
Saison: Sommerrezepte
Zubereitungszeit: Schnelle Rezepte
Unverträglichkeiten: Glutenfrei, Hefefrei, Lupinenfrei
Zutaten: Soja

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Probieren Sie ebenfalls

Vegane Buttermilch

Brunch Frühstück

Vegane Buttermilch

Schoko-Crêpes

Brunch Desserts Frühstück

Schoko-Crêpes mit Beerenstreich

Weihnachtsmenu 2020

Desserts

Veganer Haselnuss-Grießpudding auf Mousse au Chocolat

Brunch Snacks Vorspeisen

Veganer Mozzarella mit Tomaten

Top