Veganes Fondue

Veganes Fondue
Bild und Rezept von: veganheaven.org
Dieses vegane Käsefondue ist ein toller Anlass, um die Liebsten zu versammeln. Es ist nussfrei, extrem cremig, mit Wein gewürzt und in nur 15 Minuten fertig!
  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Zubereitung: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 15 Minuten

Zutaten

Für: 2 Portionen
  • 180 ml
    Weißwein
  • 40 g
    Würzhefeflocken
  • 120 ml
    Gemüsebrühe
  • 180 ml
    Mandel- oder Sojamilch ungesüßt
  • 1 EL
    weiße Misopaste
  • 1
    Knoblauchzehe gehackt
  • 1–2 EL
    Senf
  • 1 TL
    Tahini
  • 1 Prise
    Pfeffer
  • 1 Prise
    Salz
  • 1 Prise
    Muskatnuss
  • 4 EL
    Mehl

Zubereitung

  1. Alle Zutaten – bis auf das Mehl – in einen Topf geben und etwa 5 Minuten kochen.
  2. Dann das Mehl unterrühren und warten, bis die Flüssigkeit eindickt. Wenn sie zu dickflüssig wird, etwas mehr pflanzliche Milch hinzugeben. Bei zu flüssiger Konsistenz mehr Mehl hinzufügen.
  3. Anschließend in eine Schüssel oder, wenn vorhanden, in einen speziellen Fonduetopf geben, da die Käsesoße hier heiß gehalten werden kann und servieren.

Rezepthinweise

Dieses Rezept wurde ProVeg freundlicherweise von VeganHeaven.org zur Verfügung gestellt.

Gänge: Hauptgericht
Schwierigkeitsgrad: Mittelschwere Rezepte
Saison: Festtagsrezepte
Unverträglichkeiten: Lupinenfrei, Sojafrei

Probieren Sie ebenfalls

Gemüse-Wraps

Brunch Fingerfood Snacks Vorspeisen

Gemüse-Wraps

vegane Marmelade selber machen

Heidelbeer-Zitronen-Marmelade

Kandierte Früchte

Desserts

Kandierte Ingwerbirnen

Probieren Sie ebenfalls

Veganer Tofu-Walnuss-Braten

Hauptgericht

Veganer Tofu-Walnuss-Braten

vegane Minestrone

Hauptgericht Vorspeisen

Minestrone

Vegane Kohlrouladen

Hauptgericht Vorspeisen

Kohlrouladen mit geräuchertem Tempeh an Senfsoße

Schule Vorspeisen

Rotkohlsalat mit Birne und Zimt

Top