Veganes Thunfisch-Sandwich

Veganer Thunfisch kann vielseitig verwendet werden. Besonders gut eignet sich der Fischersatz für Pizza, Pasta oder Brot. Mit dem veganen Thunfisch-Sandwich aus „So geht vegan!“ zeigt Patrick Bolk, wie einfach man pflanzliche Fisch-Alternativen zubereiten kann.

Zutaten

Für: 4 Personen
  • 1
    Noriblatt Algen
  • 60 g
    feine Sojaschnetzel
  • 2-3
    Gewürzgurken
  • 0,25 Bund
    Petersilie frisch
  • 3 EL
    Mayonnaise
  • 1 EL
    Zitronensaft
  • 1 TL
    Senf
  • 0,25 TL
    Pfeffer gemahlen
  • 0,5 TL
    Koriander gemahlen
  • 0,25 TL
    Kreuzkümmel gemahlen
  • 0,25 TL
    Paprikapulver
  • 0,5 TL
    Fenchelsamen gemahlen
  • 0,5 TL
    Salz
  • 8 Scheiben
    Vollkorntoastbrot
  • Margarine
  • 4
    große Kopfsalatblätter
  • 1-2
    Tomaten in dicke Scheiben geschnitten

Zubereitung

  1. Das Noriblatt in kleine Stücke reißen und in eine Schüssel geben. Sojaschnetzel dazugeben, mit kochendem Wasser übergießen und für 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend alles in ein Sieb geben und die Sojaschnetzel leicht auspressen.
  2. Gewürzgurken klein schneiden, Petersilie hacken.
  3. Sojaschnetzel und Noriblätterstücke mit Mayonnaise, Gewürzgurken, Petersilie, Zitronensaft, Senf und allen Trockengewürzen in einer Küchenmaschine oder mit einem Mixer kurz durchmixen. In eine Schüssel geben, noch einmal durchrühren und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4. Großzügig die Toastscheiben einseitig mit Margarine bestreichen. Eine große Pfanne auf mittlere Hitze erhitzen und die Toastscheiben goldbraun anbraten.
  5. Die „Thunfisch“-Masse auf 4 Scheiben verteilen, Salatblätter und Tomatenscheiben ebenfalls darauf verteilen, mit den anderen Scheiben schließen, jeweils diagonal teilen und servieren.

Rezepthinweise

Tipp: Wenn die „Thunfisch“-Masse warm sein soll, kann man die fertigen Sandwiches in der Pfanne wenden.

Schwierigkeitsgrad: Einfache Rezepte
Gerichtart: Sandwiches
Zubereitungszeit: Schnelle Rezepte
Unverträglichkeiten: Lupinenfrei
Zutaten: Fischersatz, Soja
Kochbuch So geht vegan!

Patrick Bolk

So geht vegan!

Der einfache Einstieg in ein veganes Leben

südwest 2014, 208 Seiten, 16,99 €

ISBN 978-3-517-09278-2

Probieren Sie ebenfalls

Fenchel Pasta

Brunch Hauptgericht

Fenchel-Anis-Pinienkern-Pasta

Desserts Schule

Obst-Crumble

Vegane Schlagsahne

Desserts

Vegane Schlagsahne

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Probieren Sie ebenfalls

Miso-Suppe

Snacks Vorspeisen

Miso-Suppe

Vorspeisen

Winterlicher Salat mit Kaki, Granatapfelkernen und Pekannüssen

Himbeer-Schokoriegel

Desserts Fingerfood

Himbeer-Schoko-Riegel

Brunch Fingerfood Snacks Vorspeisen

Artischocken mit Wasabi-Mayonnaise

Top