Vegetarischer Borschtsch

Vegetarischer Borschtsch
Mit Roter Bete statt Fleisch: So geht vegetarischer Borschtsch, vollwertig pflanzlich. Barbara Rütting krönt die Suppe mit feinem Meerrettichschaum. Das Gericht ist vor allem in Russland, Polen, Weißrussland und in der Ukraine verbreitet.

Zutaten

Portionen: 4 Portionen
  • 500 g
    Rote Bete
  • 250 g
    Suppengrün
  • 3 EL
    Sonnenblumenöl
  • 1 l
    Gemüsebrühe
  • 2
    Zwiebeln
  • 250 g
    Weißkohl
  • 250 g
    Kartoffeln
  • 1
    Lorbeerblatt
  • 6
    Pfefferkörner
  • 2
    Nelken
  • Kümmel nach Belieben
  • 200 g
    Tomaten
  • Kräutersalz nach Belieben
  • Knoblauch nach Belieben
  • 2 EL
    Obstessig
  • Pfeffer nach Belieben
  • Cashewsahne aus 250ml Wasser und 250ml Cashewkernen püriert
  • Meerrettich gerieben, frisch oder aus dem Glas

Zubereitung

  1. Die gewaschenen, gut gebürsteten Roten Beten (junge ungeschält, ältere geschält) und das Suppengrün in Streifen oder Würfel schneiden. In Sonnenblumenöl anschmoren, Brühe zufügen, ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  2. Zwiebeln hacken. Kohl fein schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebeln, Kohl, Kartoffeln mit den Gewürzen zugeben. Weitere 30 Minuten kochen. Tomaten kurz in heißes Wasser legen und enthäuten, dann würfeln. Die letzten 10 Minuten mitkochen.
  3. Mit Kräutersalz, Knoblauch, Essig und Pfeffer abschmecken. Die Cashewsahne mit Meerrettich möglichst schaumig mixen und einen großen Klecks davon auf jeden Teller mit Borschtsch geben.
Gänge: Hauptgericht
Schwierigkeitsgrad: Einfache Rezepte
Gerichtart: Eintöpfe, Suppen
Zubereitungszeit: Schnelle Rezepte
Ernährungsart: Kalorienarm
Unverträglichkeiten: Glutenfrei, Hefefrei, Lupinenfrei, Sojafrei
vegan & vollwertig

Barbara Rütting

Vegan & vollwertig

Meine Lieblingsmenüs für Frühling, Sommer, Herbst und Winter

nymphenburger 2013, 168 Seiten, 19,99 €

ISBN 978-3-485-01430-4

Probieren Sie ebenfalls

Guacamole

Brunch Snacks Vorspeisen

Guacamole

Brunch Frühstück Snacks

Mandelmilch: einfach selber machen

süßkartoffel-brownies vegan

Brunch Desserts

Süßkartoffel-Brownies – vegan, zucker- und glutenfrei

Probieren Sie ebenfalls

Obstsalat

Brunch Desserts Frühstück

Obstsalat à la provençale

Vegane Kartoffelpuffer

Brunch Hauptgericht Snacks Vorspeisen

Kartoffelpuffer

Veganer Schokokuchen

Desserts

Veganer Schokokuchen

Linsen mit Spätzle

Gastro Hauptgericht

Linsen mit Spätzle

Top