Warmer Kürbissalat mit Spinat und Rote-Bete-Dressing

Kürbissalat mit Rosinen, Mandeln und Rote-Beete-Dressing
Bildquelle: © Lisa Conzemius

Ein Salat, der es in sich hat: Kürbis aus dem Ofen, knusprige Mandeln, frischer Spinat und süße Rosinen werden durch ein fruchtig-säuerliches Rote-Bete-Dressing abgerundet. Mit diesem Rezept überzeugen Sie die ganze Familie. Probieren Sie den warmen Kürbissalat doch einmal selbst aus!

  • Vorbereitung: 25 Minuten
  • Zubereitung: 15 Minuten
  • Gesamtzeit: 40 Minuten

Zutaten

Für: 4 Portionen

Für den warmen Kürbissalat:

  • 1 kleiner
    Hokkaidokürbis
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 50 g
    Rosinen
  • 50 ml
    Orangensaft
  • 1
    rote Zwiebel
  • 50 g
    Mandeln alternativ andere Kerne oder Nüsse
  • 150 g
    Babyspinat frisch

Für das Rote-Bete-Dressing:

  • 1
    Rote Bete gegart
  • 50 ml
    Agavendicksaft alternativ ein anderes Süßungsmittel
  • 1 TL
    mittelscharfer Senf
  • 2 EL
    Petersilie
  • 1 Schuss
    Apfelessig
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 1 Schuss
    Zitronensaft

Außerdem:

  • Salz nach Belieben
  • Pfeffer nach Belieben

Zubereitung

Für den warmen Kürbissalat:

  1. Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze aufheizen.
  2. Den Kürbis waschen, entkernen und in etwa 1 cm breite Spalten schneiden. Die Kürbisspalten auf einem Backblech mit Backpapier ausbreiten, mit etwas Olivenöl beträufeln und für etwa 15 Minuten im Ofen garen. Aus dem Ofen holen, leicht abkühlen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Die Rosinen in dem Orangensaft für 10 Minuten einweichen. Währenddessen die Zwiebel schälen und klein hacken. Die Mandeln ebenfalls klein hacken. Den Spinat kurz abspülen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Den noch warmen Kürbis mit den Zwiebeln, den Nüssen, den Rosinen und dem Spinat vermengen.

Für das Rote-Bete-Dressing:

  1. In einem Mixer alle Zutaten zu einem Dressing mixen.

Zum Schluss:

  1. Den warmen Kürbissalat mit dem Rote-Bete-Dressing vermischen, mit Salz und Pfeffer abrunden. Lassen Sie es sich schmecken!

Rezepthinweise

Um diesen Salat als Hauptgericht zu servieren, können Sie etwas Buchweizen oder braune Linsen kochen und untermischen.

ProVeg Schulungskoch Marcel Schwarz

Marcel Schwarz

Dieses Rezept wurde von Marcel Schwarz entwickelt. Er schult Köchinnen und Köche für unser Programm „Leckeres Essen für alle“, damit sie mehr vegane Gerichte in die Großküche einbauen können.

Probieren Sie ebenfalls

Linsen mit Spätzle

Gastro Hauptgericht

Linsen mit Spätzle

Vegane Rouladen

Fingerfood Hauptgericht Snacks Vorspeisen

Kohlrouladen

Buchweizen-Pancakes mit frischem Obst oder Zaziki

Brunch Frühstück Gastro

Buchweizen-Pancakes mit frischem Obst oder Zaziki

Probieren Sie ebenfalls

Süßkartoffelpfanne mit Erdnüssen

Hauptgericht

Süßkartoffelpfanne mit Erdnüssen

Rote-Bete-Suppe mit Minzpesto und veganem Sauerrahm

Hauptgericht Vorspeisen

Rote-Bete-Suppe mit Minzpesto und veganem Sauerrahm

vegane Schokocreme Rezept

Desserts Snacks

Vegane Schokoladencreme

Couscous mit Spargel

Hauptgericht Vorspeisen

Spargelcouscous mit Haselnuss-Minzepesto

Top