Weihnachtskekse

Bild: Pixabay / 901263
Einen besonders leckeren Geschmack erhalten diese Kekse durch die Haselnüsse, die nach der herbstlichen Ernte nun gut verwertet werden können.

Zutaten

Für: 35 Stück
  • 100 g
    Haselnüsse gemahlen
  • 200 g
    Margarine
  • 65 g
    Zucker Rohrohr-
  • 280 g
    Mehl
  • 1/2 Päckchen
    Vanillezucker
  • 100 g
    Puderzucker

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und für mind 1 Stunde kalt stellen. Den Teig dünn ausrollen und mit Förmchen ausstechen. Die Plätzchen auf Backpapier bei 200 °C für ca. 10 Minuten backen.
  2. Nach dem Backen mit Vanillezucker oder Schokoraspeln bestreuen und abkühlen lassen. Oder Kekse zuerst abkühlen lassen und anschließend mit Schokolade oder anderen Dekoelementen verzieren.
Gänge: Desserts
Schwierigkeitsgrad: Einfache Rezepte
Gerichtart: Plätzchen
Zubereitungszeit: Zeitaufwendige Rezepte
Unverträglichkeiten: Hefefrei, Lupinenfrei, Sojafrei

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Probieren Sie ebenfalls

Veganer lauwarmer Spargelsalat

Brunch Hauptgericht Vorspeisen

Lauwarmer veganer Spargelsalat

Gastro Hauptgericht Schule

Veganes Frikassee mit Reis

Veganes Tzatziki

Brunch Fingerfood Frühstück Gastro Snacks

Veganes Zaziki

Desserts Frühstück Gastro

Schokoladiger Chia-Pudding mit Erdbeer-Kompott

Top