alertawarenessbecome-a-memberbiocalendarclockclosecommunitycorporatecupemailentrancefacebookheartinstagraminternationalleafmake-a-donationmappinmenupawnpersonpolitical-tribuneproveg-iconquoterefreshsearchspread-the-wordtaste-platetwitterwagaworldmapyoutube

So veggie-freundlich sind die Parteien

Um die Entscheidung in der Wahlkabine am 24. September 2017 leichter zu machen, hat ProVeg-Politik die Parteien zu verschiedensten Fragen um Stellungnahmen gebeten und zusätzlich die Wahlprogramme ausgewertet.

Mehrwertsteuer-Subvention für tierische Produkte abbauen

Momentan werden Fleisch und andere Produkte tierischen Ursprungs mit dem ermäßigten Mehrwertsteuersatz von 7 % besteuert. Eine Besteuerung mit dem regulären Satz von 19 % kann den Konsum tierischer Produkte senken. Mehrere politische Institutionen sprechen sich für eine Abschaffung der indirekten Subvention von Fleisch aus.

Kernforderungen von ProVeg an die Bundesregierung

ProVeg formuliert zentrale Anliegen, die seitens der Politik nach Bildung einer neuen Bundesregierung berücksichtigt werden müssen.

Unsere Positionen

Kernforderungen von ProVeg

DGE-Qualitätsstandards für Gemeinschaftsverpflegung

Mehrwertsteuer bei tierischen Produkten

Top