Bringe deine Expertise ein

Als international tätige Organisation arbeitet ProVeg an verschiedenen Projekten, die diverse Fähigkeiten und Kenntnisse benötigen. Ob im Bereich Ernährung, Design, Recherche, Recht oder IT – in unserem Freiwilligen-Netzwerk kannst du zusammen mit ProVeg eine pflanzliche Zukunft gestalten und Einblicke in die Arbeit einer NGO gewinnen.

 

Werde Teil des Freiwilligen-Netzwerks

Im Freiwilligen-Netzwerk kannst du dich mit deinen individuellen Fähigkeiten einbringen. Eine Freiwilligen-Position ist grundsätzlich örtlich ungebunden. Sie kann über einen begrenzten Zeitraum laufen oder eine kontinuierliche Unterstützung sein. Über das Formular kannst du dich mit deiner persönlichen Expertise in unser Freiwilligen-Netzwerk eintragen. Sobald es ein für dich passendes Projekt gibt, kontaktieren wir dich. Außerdem veröffentlichen wir auf dieser Seite und in unserem Aktiven-Newsletter offene Stellen bei ProVeg.

Falls du noch Fragen zum Freiwilligen-Netzwerk hast, wende dich an [email protected].

  • Wenn dein Engagement zeitlich begrenzt ist, von wann bis wann bist du verfügbar? (optional)
  • Allgemeiner Hinweis:
    Die Einwilligungen können jederzeit per E-Mail an [email protected] widerrufen werden. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten stehen in der Datenschutzerklärung und in dem Dokument "Hinweise auf die Infopflichten gem. Art. 13, 14 und 21 der DSGVO".

Gemeinsam zum Ziel

ProVeg-Aktiven-News abonnieren
Bleibe mit den ProVeg-Aktiven-News immer auf dem Laufenden! Hier erfährst du unter anderem von unseren Kampagnen und bekommst Tipps, wie du dich effektiv für die vegan-vegetarische Idee engagieren kannst.

Jetzt Aktiven-News erhalten

FAQ zum Freiwilligen-Netzwerk von ProVeg

„Skilled Volunteering“ ist ein guter Weg, deine Zeit sinnvoll und effektiv für eine Sache einzusetzen. Hierbei bringst du dich mit deinen Talenten und Fähigkeiten ein. Gleichzeitig erfordert es ein höheres Maß an Verbindlichkeit und Verantwortung als andere Formen des Ehrenamts. Du arbeitest gern mit einem motivierten Team zusammen? Und du willst Einblicke in die Arbeit einer NGO gewinnen? Dann ist Skilled Volunteering auf jeden Fall das Richtige für dich.

Das hängt von dem Bereich ab, für den du dich angemeldet hast. Da es bei ProVeg verschiedene Projekte und Kampagnen gibt, wandelt sich auch stetig der Bedarf. In manchen Bereichen wiederum gibt es regelmäßig die Option, sich einzubringen. Zum Beispiel im Bereich Fotografie.

Sobald wir Bedarf für deine Expertise haben, kontaktieren wir dich unverbindlich. Bei Interesse am entsprechenden Projekt geben wir deinen Kontakt an die jeweilige Abteilung weiter. Diese schaut sich dann die Profile der verfügbaren Personen an, um jemand Passendes zu finden. Gegebenenfalls fragen wir nach Arbeitsproben (zum Beispiel im Bereich Grafik) oder vereinbaren ein Telefonat. So können wir klären, ob die Zusammenarbeit deinen und den Vorstellungen der Abteilung entspricht. Anschließend brauchst du nur noch die Ehrenamts- und Datenschutzvereinbarung unterzeichnen. Dann kann es losgehen.

Gern stellen wir dir einen Ehrenamtsnachweis aus. Melde dich dafür einfach bei [email protected].

Einerseits richten wir uns danach, wie viel Zeit du mitbringst. Andererseits kommt es darauf an, wie das Projekt und die Aufgaben aussehen. Erfahrungsgemäß unterstützen uns Ehrenamtliche durchschnittlich 1–5 Stunden pro Woche. Bei manchen Projekten handelt es sich um einzelne Aufgaben. Andere Projekte müssen über einen längeren Zeitraum begleitet werden. Details dazu findest du in der jeweiligen Stellenbeschreibung.

Grundsätzlich ist es wichtig, dass wir uns auf dich verlassen können. Gleichzeitig handelt es sich um ein ehrenamtliches Engagement, für das wir sehr dankbar sind. Wir verstehen, falls dir die Mitarbeit nicht mehr möglich ist. Zum Beispiel weil etwas dazwischengekommen ist oder die Tätigkeit nicht deinen Vorstellungen entspricht. Wichtig ist, dass du dies möglichst frühzeitig deiner Ansprechperson mitteilst.

Zusätzlich zu der Möglichkeit, sich allgemein im Freiwilligen-Netzwerk anzumelden, gibt es die Option sich für konkrete Stellen zu bewerben. Die derzeit offenen Freiwilligen-Positionen findest du auf dieser Seite. Bewerben kannst du dich per Mail an [email protected].

Am einfachsten ist es, wenn du uns eine E-Mail mit deinen gewünschten Änderungen schickst: [email protected]


[gmw form="1"]
Top