ProVeg Corporate Engagement widmet sich dem wachsenden globalen Markt für pflanzliche Lebensmittel. ProVeg arbeitet dabei mit Produzenten, dem Einzelhandel und dem Außer-Haus-Markt zusammen, um mehr pflanzliche Produkte für Konsumentinnen und Konsumenten zu entwickeln und diese Waren leichter erhältlich zu machen.

BERATUNG FÜR EINZELHANDEL, INGREDIENT- UND LEBENSMITTELPRODUZENTEN IM PFLANZLICHEN SEGMENT

Mit eigener Marktforschung verknüpft sowie mit umfangreicher Erfahrung und verzweigten Netzwerken beraten wir Unternehmen in puncto Entwicklung und Vermarktung pflanzlicher Produkte. Wir unterstützen Sie bei der Erweiterung Ihrer Produktpalette und der Erhöhung Ihres pflanzlichen Marktanteils.

BERATUNG UND TRAINING FÜR DIE GEMEINSCHAFTS- UND SYSTEMGASTRONOMIE

Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Serviceangebot nachhaltig und gesund zu gestalten, um der steigenden Nachfrage nach vollwertigen pflanzlichen Speisen gerecht zu werden. Entdecken Sie unser vielfältiges Beratungs- und Trainingsangebot für die Gemeinschafts- und Systemgastronomie.

PFLANZLICHEN PRODUKTEN EINE BÜHNE BIETEN UND STARKE NETZWERKE AUSBAUEN

Innovative Konzepte für Messen und internationale Kongresse gehören zu unserem Fachgebiet. Außerdem nutzen wir unsere langjährige Erfahrung, um eigene Events durchzuführen, führende Stakeholder der Lebensmittelindustrie zusammenzubringen und einflussreiche Fachmessen bei der Verbreitung einer pflanzlichen Lebensweise zu unterstützen.

GEMEINSAM MIT WEGWEISENDEN START-UPS FORMEN WIR DIE ZUKUNFT

Der Proveg-Incubator ist weltweit der erste seiner Art und fördert einzigartige Start-ups mit innovativen pflanzlichen und kultivierten Alternativen zu tierischen Produkten. Seit dem Start im November 2018 hat der Proveg-Incubator bereits mit 40 Start-ups aus 20 Ländern zusammengearbeitet und ihnen dabei geholfen, mehr als 9 Millionen Euro aufzubringen und über 40 Produkte einzuführen.

DAS INTERNATIONALE LABEL FÜR VEGANE UND VEGETARISCHE PRODUKTE

Das V-Label ist eine international anerkannte und geschützte Marke zur Kennzeichnung von veganen und vegetarischen Produkten. Durch standardisierte Kriterien und Kontrollen gibt es Verbraucherinnen und Verbrauchern eine einfache und verlässliche Orientierungshilfe an die Hand. Unternehmen können mit dem V-Label Transparenz und Klarheit schaffen und verdeutlichen so, dass ein Produkt vegan oder vegetarisch ist.

ALS UNTERNEHMEN PROVEG UNTERSTÜTZEN

Ob langfristige Zusammenarbeit oder kurzfristige Unterstützung – wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, mit uns die pflanzliche Lebensweise zu verbreiten und den Tierkonsum weltweit zu senken. Gemeinsam finden wir die passende Form des Engagements für Ihr Unternehmen und helfen Ihnen dabei, dass es auch für Sie ein voller Erfolg wird.

Corporate News

New Food Conference auf der Anuga 2021

Was sind die Proteine der Zukunft? Wo liegt unausgeschöpftes Potenzial? Die New Food Conference klärt auf: Am 10. - 11. Oktober auf der Anuga.

Die internationalen V-Label-Awards 2021: Jetzt bewerben!

Um Hersteller von Veggie-Produkten zu würdigen und die positiven Entwicklungen in der Lebensmittelindustrie hervorzuheben, wurden die V-Label-Awards vom internationalen Label-Verbund ausgerufen.

One-Ingredient-Projekt: einfach zum pflanzlichen Lebensmittel

Immer mehr Verbrauchende wünschen sich klimafreundliche pflanzliche Lebensmittel. Das One-Ingredient-Projekt von ProVeg begleitet Unternehmen seit 2019 bei dem Prozess, ihre Produkte anzupassen.

WAS UNSERE PARTNER AUS DER WIRTSCHAFT SAGEN

  • Rene Krebs

    Head of BU | Cereals, Nuts & Pulses, Döhler Group

    Wir bei der Döhler Gruppe wissen, dass pflanzliche Ernährung ein wichtiges Thema in der Lebensmittelindustrie ist. Die Zusammenarbeit mit ProVeg ist sehr inspirierend, da sie Start-ups und Early Mover miteinander verbindet und zudem eine Plattform für gesunde Diskussionen und konstruktiven Austausch mit Investorinnen und Investoren bietet.

  • Horst M. Kafurke

    Geschäftsführer bei innogy Gastronomie GmbH

    Pflanzliche Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil unseres Nachhaltigkeitskonzepts. Die Schulungen von ProVeg sind von hoher Qualität und helfen uns beim Erreichen unseres Vorhabens, 50 % der Gerichte auf allen Speiseplänen pflanzlich zu gestalten.

  • Heiko Höfer

    Regionaldirektor Nord bei Sodexo

    Eine gesunde DGE-konforme Schulspeisung mit stark reduziertem Angebot an Fleisch und Wurst bis hin zum kompletten Verzicht auf diese Produkte ist ein wertvoller Beitrag für die Gesundheit unserer Kinder und den Klimaschutz.

  • Lidl

    Lidl und ProVeg treiben gemeinsam die pflanzliche Ernährungswende voran. Der Discounter schöpft aus der Beratung der Food Industry & Retail Expert*innen von ProVeg, um den pflanzlichen Markt zu bereichern und attraktiver zu gestalten. Die Kooperation trägt bereits viele Früchte, zum Beispiel Produktneueinführungen unter der Eigenmarke “Vemondo”.

Top