alertawarenessbecome-a-memberbiocalendarclockclosecommunitycorporatecupemailentrancefacebookheartinstagraminternationalleafmake-a-donationmappinmenupawnpersonpolitical-tribuneproveg-iconquoterefreshsearchspread-the-wordtaste-platetwitterwagaworldmapyoutube

Immer mehr Ernährungsexpertinnen und -experten befürworten eine pflanzenbasierte Ernährungsweise. Diese ist bei guter Planung für alle Lebensphasen geeignet und wirkt sich positiv auf die Lebenserwartung aus. Dabei gilt es, stets den besonderen Nährstoffbedarf bestimmter Personengruppen wie von Kindern oder Schwangeren zu beachten.

Vegetarisch-vegane Ernährung bei Kleinkindern und Säuglingen

Einige Nährstoffe müssen Schulkinder und Jugendliche vermehrt zu sich nehmen. Meist ernähren sich vegetarisch-vegan lebende Jugendliche gesünder als fleischessende, wie Studien zeigen konnten. Im Wachstum ist diese Ernährungsform also äußerst ratsam und für eine gesunde Entwicklung förderlich.

Vegetarisch-vegane Ernährung bei Kindern und Jugendlichen

Einige Nährstoffe müssen Schulkinder und Jugendliche vermehrt zu sich nehmen. Meist ernähren sich vegetarisch-vegan lebende Jugendliche gesünder als fleischessende, wie Studien zeigen konnten. Im Wachstum ist diese Ernährungsform also äußerst ratsam und für eine gesunde Entwicklung förderlich.

Vegetarisch-vegane Ernährung bei Schwangeren

Schwangere haben einen erhöhten Nährstoffbedarf, der mit einer ausgewogenen vegetarischen oder veganen Ernährung bedenkenlos gedeckt werden kann. Sinnvoll ist eine kompetente Ernährungsberatung.

Vegetarisch-vegane Ernährung während der Stillzeit

Muttermilch ist für den Säugling die beste Nahrung. Mit einer vegetarischen oder veganen Ernährung können Stillende eine gute Nährstoffversorgung sicherstellen. Die Zufuhr einiger Nährstoffe ist jedoch kritisch. ProVeg informiert darüber, um welche es sich handelt und wie ein Mangel beim Neugeborenen vermieden wird.

Top