Presse

31. Oktober 2019

VeggieWorld: vegane Lifestyle-Messe in Köln und München

Vom 9. bis 10. November 2019 findet die VeggieWorld, die Messe für den veganen Lebensstil, erstmals in Köln statt. Eine Woche später, vom 16. bis 17. November 2019, dürfen sich auch Veggie-Fans in und um München auf die Veranstaltung freuen. An beiden Standorten präsentieren über 100 Aussteller ihre Produkte und liefern Informationen zur pflanzlichen Lebensweise. Dazu erwartet die Besucher ein spannendes Rahmenprogramm. ProVeg ist als offizieller Partner und Ideengeber dabei.

29. Oktober 2019

Ernährungsorganisation ProVeg fordert das Ende unfairer Besteuerung von Pflanzenmilch

ProVeg fordert die Bundesregierung anlässlich des neuen Pflanzenmilch-Reports auf, die steuerliche Diskriminierung klimafreundlicher Pflanzenmilch zu beenden. Die veraltete Mehrwertsteuerpolitik behindert nachhaltige, pflanzliche Innovationen.

10. Oktober 2019

Frankfurter Buchmesse 2019: ProVeg präsentiert Veggie-Buchtrends

Bereits zum 3. Mal präsentiert ProVeg auf der weltweit größten Messe für Literaturfans eine große Auswahl aktueller Veröffentlichungen rund um den Veggie-Lifestyle und rückt damit das Thema weiter in die Mitte der Gesellschaft. Koch- und Kinderbücher gehören ebenso zum Repertoire wie Ausgaben zu Ernährungswissenschaft, Kosmetik und Tierschutz. Live-Kochshows und Vorträge ergänzen das Angebot.

8. Oktober 2019

Vegan und nachhaltig im Rheinland: VeggieWorld Düsseldorf 2019 am 26. und 27. Oktober

Am letzten Oktoberwochenende findet bereits zum 8. Mal die VeggieWorld Düsseldorf statt. Die Messe für den veganen Lebensstil lockt wieder tausende Besucher aus der Metropolregion zum Entdecken und Probieren in ihre Hallen. Über 130 Aussteller und Informationsstände präsentieren im Areal Böhler Neues aus der Welt des Veggie-Lifestyles. ProVeg ist wieder mit eigenem Stand vor Ort.

1. Oktober 2019

Smart Protein: neues EU-Projekt fördert innovative proteinreiche Alternativprodukte

Im Januar 2020 startet ein zukunftsweisendes EU-Projekt zur Entwicklung neuer, proteinreicher Alternativen zu tierischen Produkten. Diese innovativen Produkte sollen aus Pflanzen, Pilzen und Nebenprodukten erzeugt werden und voraussichtlich 2025 auf den Markt kommen.

Anmeldung zum
ProVeg-Medienverteiler

Alle aktuellen Pressemitteilungen, Einladungen zu Presseveranstaltungen und mehr

Top