alert awareness become-a-member bio calendar clock close community corporate cup email entrance facebook heart instagram international leaf make-a-donation mappin menu pawn person political-tribune proveg-icon quote refresh search spread-the-word taste-plate twitter waga worldmap youtube options-menu chevron-left chevron-right

Cashewmilch selbst machen

Votes: 7
Rating: 3.14
You:
Rate this recipe!

Cashewmilch kann mit diesem Rezept ganz einfach selbst gemacht werden. Die vegane Milch ist von Natur aus laktose- und sojafrei. Mit leckerem Geschmack und Cremigkeit überzeugt die pflanzliche Cashewmilch Groß und Klein.

Zutaten

200 gCashewkerne
1 lWasser
1 PriseSalz
½ TLVanilleschote gemahlen, optional
1 ELSüßungsmittel etwa Dattelsirup, optional

Zubereitung

  1. 1

    Die Cashewkerne für mindestens vier Stunden oder über Nacht in Wasser einweichen.

  2. 2

    Cashewkerne, Wasser, Salz und Vanilleschote in den Standmixer geben. So lange auf höchster Stufe mixen, bis eine milchähnliche Flüssigkeit entsteht. Wenn gewünscht, mit Süßungsmittel abschmecken.

  3. 3

    Die Milch durch ein feinmaschiges Sieb oder ein Seihtuch filtern. Die im Tuch verbliebenen Reste auspressen.

  4. 4

    Nun die entstandene Cashewmilch in ein sauberes Gefäß abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Innerhalb von 3–4 Tagen verbrauchen. Vor Gebrauch gut schütteln.

Zutaten Cashews, Honigersatz
Gänge Brunch, Desserts, Frühstück, Snacks
Schwierigkeitsgrad Einfache Rezepte
Gerichtart Pflanzenmilch
Saison Frühlingsrezepte, Herbstrezepte, Sommerrezepte, Winterrezepte
Zubereitungszeit Schnelle Rezepte
Unverträglichkeit Glutenfrei, Hefefrei, Lupinenfrei, Sojafrei

Probieren Sie ebenfalls:

Hauptgericht

Bratlinge auf pinkem Sauerkraut

Votes: 6
Rating: 3.33
You:
Rate this recipe!

Gastro

Geräuchertes Landhaus-Sandwich

Votes: 20
Rating: 3.2
You:
Rate this recipe!

Desserts

Veganer Tortenguss

Votes: 11
Rating: 3.09
You:
Rate this recipe!
proveg supporter
quotation marks

I support ProVeg

“... lorem ipsum dolor mates sit amet consecteuer.”

Markus-Maria Herbst

Take a look at our Recipes

Top