Pickert

Pickert
Axel Meyer vereint in seinem Rezept für Pickert, einer kulinarischen Kreuzung aus Kartoffelpuffer und Pfannkuchen, Tradition und pflanzlichen Genuss.

Zutaten

Für: 2 Portionen
  • 250 g
    Bio-Kartoffeln
  • ½ Würfel
    Frischhefe oder ½ Päckchen Trockenhefe
  • 125 g
    Dinkelmehl Typ 1050
  • 125 ml
    Pflanzenmilch (vorzugsweise Mandelmilch)
  • 125 g
    Kamut-Vollkornmehl
  • 1–2 EL
    Rohrohrzucker
  • 75 g
    Korinthen
  • 2–3 EL
    Kokosfett oder unraffiniertes Bratöl
  • Marmelade oder Apfelmus zum Garnieren, nach Belieben

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, bürsten, eventuell schälen und fein reiben. Die geriebenen Kartoffeln ausdrücken und in eine große Schüssel geben.
  2. Die Hefe in einer kleinen Schale mit der Hälfte des Dinkelmehls und etwas lauwarmer Pflanzenmilch auflösen. Zugedeckt etwa 15 Minuten ruhen lassen.
  3. Die restliche Pflanzenmilch kurz aufkochen und über die geriebenen Kartoffeln gießen. Nach und nach das restliche Dinkelmehl, Kamut-Vollkornmehl und den Hefeansatz dazugeben und möglichst klümpchenfrei unterrühren. Der Teig sollte zähflüssig sein. Je nach Kartoffelsorte kann die Konsistenz variieren, eventuell mit etwas zusätzlicher Pflanzenmilch oder mit Mehl ausgleichen.
  4. Den Rohrohrzucker und die Korinthen untermengen und die Masse etwa 45–60 Minuten bei Zimmertemperatur zugedeckt ruhen lassen. Darauf achten, dass der Teig keinen Zug bekommt.
  5. Das Kokosfett oder Bratöl in einer schweren Pfanne erhitzen. Den Teig nochmals gut durchschlagen, esslöffelweise in das heiße Öl geben und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten schön braun ausbacken. Die Menge ergibt 8 kleine oder 2 tellergroße Pickert bei 2 Portionen.
  6. Den Backofen auf 80 °C (Umluft 60 °C) vorheizen und die fertigen Pickert darin warm halten. Mit Marmelade oder Apfelmus servieren.
Regionalküchen: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: Einfache Rezepte
Zubereitungszeit: Mittelschnelle Rezepte
Unverträglichkeiten: Lupinenfrei, Sojafrei
Zutaten: Kartoffeln, Zucker
Die Kunst vegan zu kochen

Axel Meyer

Die Kunst vegan zu kochen

Kosmos 2016,

160 Seiten, 22,99 €

ISBN 978-3-440-14994-2

Probieren Sie ebenfalls

veganer eischnee rezept

Veganer Eischnee

Heidelbeer-Vanille-Tarte

Desserts

Heidelbeer-Vanille-Tarte

Mango-Eis ohne Eismaschine

Desserts

Mango-Eis ohne Eismaschine

Probieren Sie ebenfalls

Desserts Hauptgericht Vorspeisen

Reisporridge

Hauptgericht

Kartoffel-Mohn-Nudeln mit Nussbutter und Apfelragout

Vegane Spaghetti bolognese

Hauptgericht

Vegane Spaghetti bolognese

Vegane Rouladen

Fingerfood Hauptgericht Snacks Vorspeisen

Kohlrouladen

Top