Kandierte Ingwerbirnen

Kandierte Früchte
Diese Birnen aus der Pfanne ergeben ein herrlich winterliches Dessert. Alicia Silverstone zeigt in ihrem Kochbuch „Meine Rezepte für eine bessere Welt” weitere vegane Rezepte, die zum Genießen verführen.

Zutaten

Für: 4 Personen
  • 100 g
    gemahlene Mandeln
  • 2 EL
    Reissirup
  • 3 große oder 4 kleine Birnen halbiert und ausgenommen
  • 300 ml
    Birnen- oder Apfelsaft
  • 1 TL
    Ingwersaft ein Stück Ingwer reiben und den Saft mit den Fingern auspressen
  • 1 Prise
    feines Meersalz
  • 1 EL
    Kuzu-Pulver verrührt mit, Bindemittel
  • 1 EL
    kaltem Birnensaft
  • 1 EL
    frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 TL
    abgeriebene Zitronenschale
  • 4 TL
    Ahornsirup fakultativ

Zubereitung

  1. Eine trockene Bratpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Mandeln hineingeben und unter ständigem Rühren 3-5 Minuten rösten, bis sie köstlich duften und goldbraun werden. Zum Abkühlen in ein Schälchen geben. Danach die Mandeln in einer Küchenmaschine oder einem Mixer ganz fein zermahlen.
  2. Den Reissirup in einem kleinen Kochtopf erhitzen. Die gemahlenen Mandeln dazugeben und bei mittlerer Hitze rühren, bis die Mischung dicker wird. Beiseite stellen.
  3. Die Birnen in eine tiefe Bratpfanne legen, die Schnittflächen nach oben gedreht. Den Birnen- oder Apfelsaft zusammen mit Ingwersaft und Salz in die Pfanne gießen. Die Pfanne zudecken, die Flüssigkeit zum Kochen bringen, dann auf mittlere Hitze stellen und 7-10 Minuten kochen oder so lange, bis die Birnenhälften weich sind. Mit einer Schöpfkelle die Birnen auf einen Servierteller schöpfen und die Kochflüssigkeit auffangen. Die ausgehöhlten Birnenhälften mit etwas Mandelmischung füllen.
  4. Das aufgelöste Kuzu-Pulver in die Kochflüssigkeit einrühren, 3-5 Minuten unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Sauce dicker wird. Von der Hitze nehmen und Zitronensaft sowie -schale einrühren. Die Sauce über die Birnen gießen und servieren. Für zusätzliche Süße und Farbe auf jede Birne 1 TL Ahornsirup geben.

Rezepthinweise

Statt Birnen können auch andere Früchte verwendet werden.

Meine Rezepte für eine bessere Welt

Alicia Silverstone

Meine Rezepte für eine bessere Welt

Bewusst genießen, schlank bleiben und die Erde retten

Goldmann Arkana 2011, 352 Seiten, 19,90 €

ISBN 978-3-442-33887-0

Probieren Sie ebenfalls

Vegane Cookies

Desserts

Triple-Chocolate-Cookies

Hauptgericht Schule

Veganes Frikassee mit Reis

Vegane Focaccia

Brunch Fingerfood Snacks

Focaccia mit Kirschtomaten

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Probieren Sie ebenfalls

Obstsalat

Brunch Desserts Frühstück

Obstsalat à la provençale

Fruchtiger grüner Smoothie

Brunch Frühstück Snacks

Fruchtiger grüner Smoothie mit Mango und Maracuja

Vegane Gnocchi

Hauptgericht Vorspeisen

Gnocchi in Salbeibutter

Ganzer Blumenkohl auf Karotten und Rote Bete

Gastro Hauptgericht

Ganzer gebackener Blumenkohl auf Ofengemüse

Top