alertawarenessbecome-a-memberbiocalendarclockclosecommunitycorporatecupemailentrancefacebookheartinstagraminternationalleafmake-a-donationmappinmenupawnpersonpolitical-tribuneproveg-iconquoterefreshsearchspread-the-wordtaste-platetwitterwagaworldmapyoutube

  • Hauptgericht

  • Vorspeisen

Veganer Linsensalat mit Gemüse und Sour Cream

Votes: 3
Rating: 4.33
You:
Rate this recipe!

Dieser vegane Linsensalat stammt aus Björn Moschinskis Buch „hier & jetzt vegan” und liefert Eiweiß satt. Ein leichter und erfrischender Salat, der mit einer veganen Sour Cream verfeinert wird. Bestens geeignet auch als Beilage zum sommerlichen Grillabend.

Zutaten

Portionen

Für den Salat:

1 Zwiebel
1 Karotte
0,5 Paprika
2 StangenSellerie
Olivenöl zum Braten
Salz nach Belieben
Pfeffer nach Belieben
0,5 StängelLiebstöckel
2 Zweige Thymian
100 gbraune Linsen
175 mlGemüsefond
Kräuteressig nach Belieben
Zucker nach Belieben
4 BlätterRadicchio

Für die Sour Cream:

500 gSojajoghurt über Nacht in mit Küchenhandtuch ausgelegtem Sieb abtropfen lassen
0,25 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 ELEssig
0,5 ELZucker
Salz nach Belieben
Pfeffer nach Belieben

Zubereitung

    Für den Salat:
    1. 1

      Zwiebel und Karotte schälen, Paprika und Sellerie waschen und putzen, anschließend alles in grobe Stücke schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Karottenwürfel darin 5 Minuten dünsten. Dann Zwiebel, Sellerie und Paprika dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Liebstöckel und Thymian würzen. Nach weiteren 5 Minuten das Gemüse aus der Pfanne nehmen und kalt stellen.

    2. 2

      In der Pfanne die Linsen anschwitzen, mit Gemüsefond aufgießen und zum Kochen bringen. Die Linsen bissfest garen und ebenfalls aus der heißen Pfanne nehmen und kalt stellen.

    3. 3

      Die kalten Linsen mit Salz, Pfeffer, Essig und Zucker abschmecken und anschließend mit dem Gemüse vermischen.

    4. 4

      Den Radicchio in feine Streifen schneiden und gemeinsam mit den Linsen auf Tellern anrichten.

    Für die Sour Cream:
    1. 5

      Den Knoblauch und die Zwiebel schälen, sehr fein würfeln und zu dem abgetropften Sojajoghurt geben. Mit den restlichen Zutaten abschmecken. Zusammen mit den Linsen und dem Radicchio servieren.

    Zutaten Karotten, Knoblauch, Linsen, Soja, Sojajoghurt
    Gänge Hauptgericht, Vorspeisen
    Schwierigkeitsgrad Einfache Rezepte
    Gerichtart Dips, Salate
    Saison Frühlingsrezepte, Grillrezepte, Partyrezepte, Sommerrezepte
    Zubereitungszeit Mittelschnelle Rezepte
    Unverträglichkeit Glutenfrei, Hefefrei, Lupinenfrei
    Ernährungsart Fettarm, Kalorienarm, Proteinreich
    https://proveg.com/de/wp-content/uploads/sites/5/2018/10/moschinksi-hier-und-jetzt-vegan-cover-small.jpg
    Björn Moschinski

    hier & jetzt vegan

    marktfrisch einkaufen, saisonal kochen
    Südwest 2013, 144 Seiten, 17,99 €
    ISBN 978-3-517-08825-9

    Probieren Sie ebenfalls:

    Brunch

    Fruchtige Schokoladen-Pancakes

    Votes: 1
    Rating: 3
    You:
    Rate this recipe!

    Brunch

    Himbeer-Smoothie mit Kopfsalat

    Votes: 2
    Rating: 3
    You:
    Rate this recipe!

    Hauptgericht

    Reisspaghetti mit Spinat-Mandel-Creme

    Votes: 2
    Rating: 3.5
    You:
    Rate this recipe!

    Probieren Sie ebenfalls:

    Brunch, Fingerfood, Snacks

    Focaccia mit Kirschtomaten

    Votes: 2
    Rating: 3.5
    You:
    Rate this recipe!
    Brunch, Frühstück, Snacks

    Vegane Nuss-Nougat-Creme

    Votes: 2
    Rating: 3.5
    You:
    Rate this recipe!
    Fingerfood, Snacks

    Grünkohlchips

    Votes: 2
    Rating: 3.5
    You:
    Rate this recipe!
    Votes: 2
    Rating: 3.5
    You:
    Rate this recipe!
    Top