Veganes Apfelbrot

Bild: Pixabay / Jerneja Ribnikar
Ein beliebtes Gericht der Deutschen Nationalmannschaft ist fruchtiges und veganes Apfelbrot mit weihnachtlichen Gewürzen. Hier finden Sie das Rezept!

Zutaten

Für: 4 Portionen
  • 500 g
    Äpfel Boskop
  • 100 g
    Rohrzucker
  • 125 g
    Sultaninen
  • 2
    Zitronen entsaftet
  • 0,5 TL
    Zimt
  • 1 Prise
    Nelken gemahlen
  • 0,5 EL
    Kakao
  • 65 g
    Haselnüsse grob gehackt
  • 250 g
    Dinkelmehl
  • 1 TL
    Backpulver

Zubereitung

  1. Äpfel gut waschen und mit der Schale reiben. Rohrzucker, Sultaninen und Zitronensaft zu den Äpfeln geben, alles gut durchmengen und 12 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Anschließend aus dem Kühlschrank nehmen und mit Zimt, Nelken, Kakao und den Haselnüssen vermengen.
  2. In einer separaten Schüssel Dinkelmehl mit Backpulver vermengen. Apfelmasse nun vorsichtig mit dem Mehl vermischen, sodass ein feuchter Teig entsteht.
  3. Eine schmale Kastenform mit Backpapier auslegen, die Teigmasse hineingeben, Teigoberfläche mit Backpapier einschlagen und leicht andrücken.
  4. Apfelbrot im vorgeheizten Ofen bei 150 °C ca. 40 Minuten backen. Anschließend den Ofen auf 200 °C stellen und den Teig weitere 45 Minuten backen.
Regionalküchen: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: Mittelschwere Rezepte
Gerichtart: Kuchen
Zubereitungszeit: Mittelschnelle Rezepte
Unverträglichkeiten: Hefefrei, Lupinenfrei, Sojafrei
Das Kochbuch der Nationalmannschaft

Holger Stromberg

Das Kochbuch der Nationalmannschaft

Fit wie die Weltmeister mit der richtigen Erna?hrung

Edel 2016, 176 Seiten, 14,95 €

ISBN 978-3-8419-0462-1

Jetzt an der Veggie-Challenge teilnehmen

Probieren Sie ebenfalls

Gastro Hauptgericht Snacks

Chili sin Carne

Indische Linsensuppe

Gastro Hauptgericht Vorspeisen

Indische Linsensuppe

Brunch Fingerfood Frühstück Snacks

Veganes Thunfisch-Sandwich

Brunch Desserts Frühstück

Fruchtige Schokoladen-Pancakes

Top