Vegane Bratapfeltorte mit Karamell

Vegane Bratapfeltorte mit Karamell
Bildquelle: © Stina Spiegelberg
Stina Spiegelbergs vegane Bratapfeltorte mit Karamell aus ihrem Buch „Vegan Backen von A bis Z“ begeistert nicht nur optisch, sondern überzeugt auch geschmacklich mit einer winterlich-süßen Füllung. Bratapfel trifft auf Karamell, umzogen von cremiger Sahne und Walnüssen als Topping. Ob zu Weihnachten oder sonstigen festlichen Anlässen – probieren Sie die vegane Bratapfeltorte mit Karamell gerne einmal aus.
  • Vorbereitung: 1 hour 30 minutes
  • Zubereitung: 25 minutes
  • Gesamtzeit: 1 hour 56 minutes

Zutaten

Portionen: 1 Torte mit 18 cm Ø

Für den Teig:

  • 300 g
    Dinkelmehl Type 630
  • 150 g
    Rohrohrzucker
  • 1 Msp.
    Vanille
  • 1 Msp.
    Salz
  • 1 Msp.
    Tonkabohne
  • 2 gehäufte TL
    Backpulver
  • 1
    Bio-Orange davon den Abrieb
  • 100 ml
    Orangensaft
  • 2 EL
    Zitronensaft
  • 280 ml
    kaltes Wasser
  • 60 ml
    Pflanzenöl

Für die Füllung:

  • 200 ml
    vegane aufschlagbahre Sahne
  • 2 EL
    Rohrzucker
  • 1 Päckchen
    Sahnesteif
  • 50 g
    Erdnussmus
  • 60 g
    Datteln Medjool
  • 1 Prise
    Salz
  • 125 ml
    kaltes Wasser
  • 1 gehäufter TL
    Carobpulver alternativ Kakao, für die Farbe

Außerdem:

  • 150 g
    Apfel-Zimt-Marmelade
  • Walnüsse als Topping

Zubereitung

Für die Tortenböden:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. In einer Rührschüssel das Mehl, den Zucker, die Gewürze, das Backpulver und den Orangenabrieb mischen. Den Orangensaft, den Zitronensaft, das Wasser und das Öl dazugeben und kurz von Hand mit dem Schneebesen glattrühren. Den Teig auf 3 gefettete 18 cm Springformen aufteilen und etwa 25 Minuten backen. Die Böden mit etwas Wasser besprühen und in der Form vollständig abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Form lösen und gegebenenfalls die Kuppel begradigen.

Für die Füllung:

  1. Die Sahne mit dem Zucker und dem Sahnesteif 5 Minuten aufschlagen und eine Stunde kühlen. Für die Karamellschicht im Mixer das Erdnussmus, die Datteln, das Salz, das Wasser und das Carobpulver fein cremig pürieren.

Zum Schluss:

  1. Einen Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und mit der Apfel-Zimt-Marmelade bestreichen. Den zweiten Boden darauflegen. Ein Viertel der Sahne auf dem Biskuit glattstreichen, dann das Karamell darauf geben. Für die Deko etwas Karamell zurückbehalten. Den verbleibenden Biskuit darauf legen und die Torte von allen Seiten mit Sahne bestreichen. 30 Minuten kühlen.

Für die Deko:

  1. Für die Deko das verbleibende Karamell mit einem Teelöffel Wasser verrühren und über die Torte träufeln. Mit halben Walnusskernen verzieren und genießen.
Gänge: Desserts
Schwierigkeitsgrad: Mittelschwere Rezepte
Gerichtart: Torten
Zubereitungszeit: Zeitaufwendige Rezepte
Unverträglichkeiten: Hefefrei, Laktosefrei, Lupinenfrei, Sojafrei
Stina Buchcover

Stina Spiegelberg

Vegan Backen von A bis Z

Ventil Verlag 2020, 304 Seiten, 29,50€

ISBN 978-3-95575-137-1

Probieren Sie ebenfalls

Vegane Knödel mit Koriandermöhren-Backpflaumen-Füllung

Hauptgericht

Veganer Knödel mit Koriandermöhren-Backpflaumen-Füllung

Grießpudding-Rezept

Desserts

Hirsegrießköpfchen mit Beeren

vegane Pasteten

Hauptgericht

Vegane Pasteten mit Gemüsefüllung

Probieren Sie ebenfalls

Hauptgericht Vorspeisen

Rohköstlicher Blumenkohlsalat

Hauptgericht Schule Vorspeisen

Tofustäbchen mit Kartoffel-Gurken-Salat

Hauptgericht

Linsenlasagne

Vegane Toffifee

Desserts Fingerfood

Karamell-Nougat-Schälchen

Top